Die besten Fahrradcomputer auf einem Fahrrad

Der Fahrradcomputer wird zum Erben des alten Kilometerzählers. Der technologische Fortschritt in diesem Bereich beschränkte sich nicht nur auf das Fahrrad, sondern auch auf dessen Zubehör.

Folglich stehen wir vor einem kleinen Gerät mit hervorragender Leistung. Mehr oder weniger zahlreich je nach Modell und fast immer nach Preis.

Im Prinzip misst ein Cyclocomputer (ein Wort, das häufig verwendet wird, obwohl es noch nicht im Rae-Wörterbuch enthalten ist) Geschwindigkeiten (aktuell, durchschnittlich oder maximal), Entfernungen und Zeiten. Außerdem werden Daten gespeichert, um die Entwicklung der Radfahrer zu kennen.

Der Embryo aller darin enthaltenen Informationen ist die Gesamtbewegung, die ein Rad in einer vollständigen Kurve zurücklegt. Aus diesen Daten werden alle anderen berechnet.
Und je größer die Datenmenge ist, desto vollständiger und normalerweise teurer wird der Fahrradcomputer.

Das einfachste Modell passt sich einem einzelnen Raddurchmesser an und bietet normalerweise die Geschwindigkeit, mit der das Fahrrad im Umlauf ist, die Entfernung und die Gesamtkilometer. Neben der Uhrfunktion.

Es gibt andere vollständigere Alternativen, die beispielsweise die Durchschnittsgeschwindigkeit und die Höchstgeschwindigkeit hinzufügen. Die Messungen sind nicht auf einen einzelnen Raddurchmesser beschränkt, sodass sich die Genauigkeit für mehr Fahrradmodelle öffnet.

Es gibt aber auch fortgeschrittenere, die dazu geeignet sind, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen und Daten und vor allem Karten herunterzuladen.

Die kartografische Option verbessert die Leistung des Fahrradcomputers erheblich und erhöht offensichtlich seinen Preis.

Im semi- oder professionellen Bereich sind die hinzugefügten Möglichkeiten spezifischer und gehen durch die Trittfrequenz des Tretens oder der Pulsationen.

Aus der folgenden Auswahl haben wir Garmin als Marktführer ausgewählt , einen Hochleistungs-Fahrradcomputer zu einem mittleren Preis.

Garmin Edge 520 Plus GPS-Fahrradcomputer - Leistungswerte, Navigationsfunktionen, Europakarte, 2,3“ Display
  • Performance GPS-Fahrradcomputer mit Tastenbedienung, 2, 3 Zoll Farbdisplay, Akkulaufzeit bis zu 15 Stunden
  • Vielzählige Leistungsdaten, VO2max, Erholungsratgeber, Strava Live Segmente, Training Peaks Integration
  • Umfangreiche Navigationsfunktionen mit Abbiegehinweisen, vorinstallierte Europa Fahrradkarte. Runderverlauf: Bis zu 200 Stunden
  • Smart Notifications, automatischer Datenupload zu Garmin Connect, LiveTrack, GroupTrack

Brauchen oder Laune?

Die Antwort ist vorhersehbar: Sie hängt von der Verwendung ab. Aber wenn Sie es kaufen, ist es gut zu denken, dass es sich auch für die spätere Verwendung anpasst, um nicht mehrmals kaufen zu müssen. Für den Fall, dass Sie nicht viele Daten benötigen, gibt es natürlich günstige Alternativen, die möglicherweise ausreichen.

Die Verwendung des Fahrradcomputers ist im Sportradfahren, egal ob Berg oder Straße, weiter verbreitet und in städtischen Gebieten nur sehr wenig.

Dieser Trend bedeutet nicht, dass der Fahrradcomputer in der Stadt überflüssig ist. Für den städtischen Gebrauch ist es jedoch üblich, dass kein sehr ausgeklügeltes Gerät erforderlich ist, bei dem ein Basismodell die zurückgelegten Kilometer berücksichtigt, um sich der Wartung bewusst zu sein.

Aber wenn wir das Fahrrad etwas ernster nehmen wollen, haben wir die Entscheidung getroffen, es häufig zu nehmen, und wir freuen uns darauf, neue Routen zu machen, unseren Rhythmus zu kontrollieren und die Entwicklung zu sehen, die wir beibehalten können … wir sollten die Kategorie des Fahrradcomputers aufsteigen und wir werden sehen, dass er der beste Komplize unserer sportlichen Aktivität wird.

Viel mehr, wenn unser Niveau mit dem Fahrrad hoch ist. In diesem Fall ist es ein fast unverzichtbares Werkzeug für uns.

Was bringt es über das Smartphone?

Wenn Sie nur wenige und allgemeine Daten benötigen, kann sogar ein Smartphone ausreichen. Beachten Sie jedoch eine sehr wichtige Einschränkung: Fahrradcomputer sind so konzipiert, dass sie schlechtem Wetter standhalten, das Telefon jedoch nicht.

Ein weiterer Vorteil des Fahrradcomputers gegenüber seinem erweiterten Konkurrenten besteht darin, dass die Batterie länger hält. Die meisten sind über zehn Uhr mit aktivem GPS.

Bekanntlich ist GPS eine der Quellen, die den Akku von Mobiltelefonen am meisten verbraucht. Schlimmer noch, beim Radfahren von Computern gilt dies nicht, da sie bereits genau unter Berücksichtigung der Tatsache konzipiert wurden, dass es sich bei ihren Vorteilen um einen Basisdienst handelt.

Für den Fall, dass wir das Smartphone nutzen möchten, dürfen wir den Kauf von Zubehör nicht vergessen, damit es seine Mission erfüllt. Zum Beispiel die Fahrradstütze oder ein Band, wenn Sie möchten, dass es die Pulsationen steuern kann. Und obwohl es nicht ideal ist, kann es auch nicht ausgeschlossen werden, da es zeigt, dass Smartphones über sehr praktische soziale Netzwerke für Fahrräder wie Strava verfügen, die am weitesten verbreitet sind und die wiederum eine GPS-Tracking-Anwendung sind.

Die Handyhülle ist keine Kleinigkeit, da sie sehr widerstandsfähig gegen meteorologische Pannen sein muss, auf die der Fahrradcomputer, wie bereits erwähnt, bereits vorbereitet ist.

In jedem Fall werden wir nicht viel über die Verwendung des Mobiltelefons als Fahrradcomputer nachdenken, da der Vergleich weder durch Leistung noch durch Gewicht noch durch Widerstand aufrechterhalten wird.

Was kann man einen Fahrradcomputer fragen?

Alle angebotenen Variablen leiten sich aus den beiden grundlegenden Parametern ab, die es haben muss: der Messung der zurückgelegten Strecke und der dafür aufgewendeten Zeit.

Zu diesen beiden Grundfunktionen ist es ratsam, die Trittfrequenz hinzuzufügen. Es ist durch einen bestimmten Sensor bekannt, der bereits integriert oder später hinzugefügt werden kann (Sie müssen überprüfen, ob dies wirklich möglich ist).

Die Trittfrequenzanzeige erleichtert die Proportionierung des Kraftaufwands. Weder übermäßig noch unzureichend. Die Kenntnis der Anzahl der Schlaganfälle pro Bruchteil der Zeit ist wichtig, um den Einsatz von Muskeln zu rationalisieren.

Wenn die Liebe zum Radfahren wächst, wäre der nächste Schritt die Aufnahme eines Herzfrequenzmessgeräts, mit dem Sie Ihre Herzfrequenz in Echtzeit überwachen können.

Und im Bereich der technischen Eigenschaften ist die drahtlose Verbindung mit dem Computer bereits weit verbreitet, um alle gesammelten Informationen sichern zu können.

Die Konnektivität mit anderen Terminals ist daher ein zu berücksichtigender Punkt.

Mit oder ohne GPS?

Zweifellos ist ein Fahrradcomputer mit GPS wesentlich vollständiger als ohne, obwohl es auch teurer ist, wenn das GPS sein volles Potenzial entfaltet.

Da es Low-End-Modelle mit GPS gibt, besteht die einzige Aufgabe in diesen Fällen darin, Geschwindigkeitsdaten basierend auf Entfernungen aufzuzeichnen.

Sie zeigen Ihnen jedoch keine informativen Karten Ihrer Routen. Diejenigen, die gehen, gehen in die hohe Reichweite und auch ihren Preis. Ohne Zweifel bieten diese einen umfassenden Bericht über die gesamte Route mit Angaben wie der Höhe, die Sie fahren, oder den Pisten.

Dank der Verbindung über Satelliten können Routen dank Anwendungen wie Strava auch aufgezeichnet und dann auf Karten aufgezeichnet werden.

Für den abenteuerlustigen Radfahrer, der neue Routen riskiert, ist es mehr als ratsam, ein integriertes GPS und die Option von Karten mitzunehmen. Es gibt Marken in der Branche wie Garmin und Polar, die es in alle ihre Modelle integrieren, wenn auch mit unterschiedlichen Vorteilen.

Was sollten wir beachten?

Neben dem bereits Gesagten gibt es noch weitere wichtige Faktoren, um eine endgültige Entscheidung zu treffen:

Karten .- Wenn die übliche Praxis des Radfahrers in den Bergen stattfindet, wird dringend empfohlen, dass der Computer kartografische Referenzen enthält, um die Route zu führen und festzulegen. Daher ist Berg fast gleichbedeutend mit High-End.

Auf der Straße ist es aufgrund der Schilder weniger wichtig, und in der Stadt ist dieser Service praktisch unnötig.

Akkulaufzeit .- Wie bereits erwähnt, liegt sie weit über der von Mobiltelefonen, die mit GPS viel Batterie verbrauchen. Rund 20 Betriebsstunden. Und seltsamerweise halten die Ladungen der Basismodelle länger als die der komplexeren.

Normalerweise ist das Ladekabel normalerweise mit dem von mobilen Endgeräten kompatibel, aber es lohnt sich, darauf zu achten.

Bildschirm. – Offensichtlich muss seine Größe ausreichen, um die Daten in Bewegungssituationen bei plötzlichen Gelegenheiten gut lesen zu können, wenn Sie den Berg hinunter rollen.

Ebenso wichtig wie die Größe ist die Lesbarkeit der Ziffern (die Bildschirme mit GPS ermöglichen die Konfiguration) und auch, welche Daten gleichzeitig auf dem Bildschirm angeboten werden.

Einige Modelle bieten mehrere Parameter gleichzeitig, was verwirrend sein kann, andere erfordern drängende Optionen.

Garmin Edge 520 Plus, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Garmin Edge 520 Plus GPS-Fahrradcomputer - Leistungswerte, Navigationsfunktionen, Europakarte, 2,3“ Display
  • Performance GPS-Fahrradcomputer mit Tastenbedienung, 2, 3 Zoll Farbdisplay, Akkulaufzeit bis zu 15 Stunden
  • Vielzählige Leistungsdaten, VO2max, Erholungsratgeber, Strava Live Segmente, Training Peaks Integration
  • Umfangreiche Navigationsfunktionen mit Abbiegehinweisen, vorinstallierte Europa Fahrradkarte. Runderverlauf: Bis zu 200 Stunden
  • Smart Notifications, automatischer Datenupload zu Garmin Connect, LiveTrack, GroupTrack

Eines der am besten bewerteten Modelle der führenden Marke der Branche. Mittlere Preisklasse, aber mit hochwertigen Funktionen.

Die breite Konnektivität ermöglicht den direkten Zugriff auf die Garmin IQ-Unterstützung und damit das Herunterladen von Anwendungen, die so weit verbreitet sind wie die oben genannten Strava.

Es hat hoch geschätzte Vorteile wie Größe, gutes Lesen der Daten und einfache Handhabung (es ist nicht taktil), da es sehr intuitiv ist. Die Anpassung ist auch ganz einfach.

Das GPS bietet einen optimalen Service mit einer schnellen Satellitenortung, die lange Wartezeiten vermeidet. Kommt mit Karten als Standard. Die einfache Navigation und die einfache Verwendung der Kartografie sind zwei der Hauptmerkmale.

Wichtige Vorteile sind auch die sehr ausreichende Speicherkapazität (12 GB) und die Akkulaufzeit von etwa 15 Stunden.

Darüber hinaus kombiniert dieses Modell vier Faktoren, die bei der Entscheidung berücksichtigt werden müssen: Es ist leicht, kompakt, einfach zu bedienen und der Preis für seine Leistung ist angemessen.

Als sehr spezifische Einwände wird in bestimmten Fällen die Messung von Steigungen in Frage gestellt und die Anzahl der zugelassenen Wegpunkte als knapp angesehen (250).

Ein Wegpunkt sind Zeichen, die einen Ort genau identifizieren. Mit anderen Worten, wenn Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind und eine Website wirklich mögen, sollten Sie sie auf Ihrem Fahrradcomputer registrieren können.

iGPSport iGS20E, ideal zum Starten

iGPSPORT GPSPORT Fahrradcomputer GPS 20E Kabellos Wasserdichtes Radfahren Computer
  • ✔ Hochempfindliches GPS: Erwerben Sie Satelliten schnell für eine genaue Positionierung, verfolgen Sie, wie weit, wie schnell und wo Sie fahren
  • ✔ Langlebige Batterie: Bis zu 25 Stunden, sparen Sie die Power-Funktion
  • ✔ Einfach zu bedienen und zu lesen: Leichtes Design, kein Setup nötig, 12 Datenanzeige auf 3 Seiten, einfache Bedienung mit 2 Tasten, Bildschirm bei hellem Sonnenlicht gut...
  • ✔ STRAVA kompatibel: Unterstützung von Upload-Dateien auf www.strava.com und www.mapmyride.com

Dieses Modell liegt preislich im niedrigen Bereich. Aber es ist wirklich ein kleines Gerät, das gute Funktionen bietet, einschließlich seines GPS, das in angemessener Zeit erkennt und seine Grundfunktionen effektiv erfüllt.

Es wird für Amateurbenutzer ohne erschöpfenden Anspruch empfohlen. Zum Beispiel steuert es nicht die Pulsationen und im technischsten Aspekt hat es auch keine Bluetooh-Verbindung.

Sie können die Daten jedoch mit der Strava synchronisieren und Daten der Routen hochladen, die Teil- und Gesamtkilometer sowie die Temperatur, die Geschwindigkeit, den Prozentsatz der Pisten und den Kalorienverbrauch anzeigen.

Die Installation ist einfach, es werden mehrere Ersatzgummis mitgeliefert, um sie an den Fahrradlenker anzupassen, und es können zwei Sockel auf verschiedenen Fahrrädern vorbereitet werden. Es ist auch bemerkenswert, dass das Erfassen von Satelliten nach dem Ein- und Ausschalten nur wenige Sekunden dauert.

Als spezifische Einwände möchten wir vor allem den Datenüberschuss hervorheben, der auf dem Bildschirm angezeigt wird und der es manchmal schwierig macht, die Ziffern zu sehen (Sie können nicht auswählen, welche auf dem Bildschirm angezeigt werden). Es hat Hintergrundbeleuchtung.

Und die Anweisungen kommen nicht auf Spanisch, obwohl sie auf ihrer Website heruntergeladen werden können.

Mit anderen Worten, es ist eine optimale Wahl, wenn vorher klar ist, mit welchen Daten Sie zufrieden sind. Je mehr Informationen bereitgestellt werden, desto teurer. Mit noch mehr Routen und Karten auf dem Bildschirm. Es wird empfohlen, wenn Sie nach einem GPS-Fahrradcomputer zum Laden von Routen suchen.

Zum Beispiel ist es sehr nützlich, Routen in Kilometern und in der Zeit, die für ihre Fahrt benötigt wird, zuverlässig aufzuzeichnen.

TwoNav – Trail 2 Bike, damit die Familie ruhig ist

TwoNav - GPS Trail 2 Bike - Fahrrad Fahrradtourismus MTB / 4 vordere Tasten / 3,7" Bildschirm/Autonomie 20 h/Speicher 32 GB/SIM-Karte/Topografische Karte enthalten
  • ✅ Trail 2 Bike ist ein GPS der neuen Generation für Fahrradtourismus.
  • ✅ Physische Eigenschaften: Abmessungen 80 x 131 x 20 mm / Display Blanview / Auflösung 480 x 640 Pixel (3.7'') / Gewicht 220 gr / Knöpfe 4 frontal + 2 lateral / Kupplung...
  • ✅ Versorgung: Lichtfühler/ Batteriekapazität 4000 mAh / Standardautonomie 20 h / Batterietyp Integrierter Akku / Kommunikationsport MicroUSB
  • ✅ Ausstattung: GPS / Galileo / Glonass / ANT+ / Bluetooth / GPRS / Wi-Fi / Lautsprecher / Barometer / Digitaler Kompass / Beschleunigungsmesser

Beständig, sehr zuverlässig, mit einem großen und attraktiven Bildschirm (3,7 Zoll) und der Fähigkeit, jede Art von Karte problemlos zu handhaben. Bei diesen Präzedenzfällen wird davon ausgegangen, dass der Preis hoch ist.

Zu seinen bereits hervorragenden Vorteilen enthält es einen Sicherheitsmechanismus, der berücksichtigt werden sollte.

Die Seeme-Funktion, die dieses Modell enthält, ermöglicht es, in Echtzeit die genaue Position zu übertragen, an der Sie sich befinden. Das heißt, es garantiert Ihre Sicherheit und die Ruhe von Familien, ohne dass Sie ein Mobiltelefon benötigen.

Es handelt sich um einen Fahrradcomputer für Benutzer mit hoher Nachfrage und einer sehr hohen Autonomie (ca. 20 Stunden). Diese Qualität und seine vielen Funktionen machen es sehr gut für lange Bergstrecken geeignet.

Es ist selbst bei hellem Sonnenlicht sehr leicht zu sehen und vom Lenker aus sehr gut zugänglich. Dies ist ein „Profi“ von großer Bedeutung, da es normalerweise in orographisch schwierigem Gelände eingesetzt wird.

Die große Anzahl von Anbietern, mit denen die Marke zusammenarbeitet, ermöglicht die Auswahl von mehr als 30.000 Karten für Routen.

Garmin Edge 1030 1,1, ein Luxusartikel

Garmin Edge 1030 Unisex Hand Gps - Erwachsene, Schwarz and Weiß
  • Beschleunigungsmesser
  • Kalorienverbrauch
  • Smart Notifications
  • VIRB-Fernbedienung

Eines der High-End-Modelle der führenden Marke. Folglich: Preis nicht für alle Taschen geeignet.

Im Gegenzug viele hochwertige Dienstleistungen. Hervorragende Sichtbarkeit des Bildschirms, einfache Handhabung, maximale Qualität der Karten sowie Hervorhebung derjenigen, die für fast alle Tracks und Trails, die sie bietet, Standard ist

Die Akkulaufzeit ermöglicht es Ihnen, lange Nachtfahrten mit eingeschaltetem Garmin zu unternehmen. Es hat eine gute Sichtbarkeit des Bildschirms und eine schnelle Handhabung der Karte.

Als spezifische Einwände hat die Größe, obwohl die Gewährleistung einer guten Sichtbarkeit einen Preis im Design hat, gewisse Schwierigkeiten bei der Verbindung mit dem Mobiltelefon und dass die Anzeigen durch Pieptöne und nicht durch den Lautsprecher erfolgen, insbesondere unter Berücksichtigung des Preises.

Boblov, begrenzt, aber sehr billig

BOBLOV Fahrradcomputer, Fahrradcomputer, kabellos, wasserdicht, LCD-Display, Tachometer mit 27 Funktionen für Radfahren Realtime Speed Track und Distanz
  • 【Mehrere Funktionen】: Das Fahrradcomputer verfügt über 27 Funktionen,einschließlich 5 neuen Funktionen: RAT Getriebeverhältnis, Kalorienverbrauch, FAT Fettverbrennung,...
  • 【Unterstützung 8 Sprachen】: Dieser Fahrradcomputer unterstützt 8 Sprachen: Spanisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Schwedisch, Italienisch, Englisch, Chinesisch.
  • 【Wasserdicht und kabellos】: Das Tacho für das Fahrrad ist wasserdicht und drahtlos, wodurch das Tachometer bequemer ist und Sie keine Sorgen mehr um den regnerischen Tag...
  • 【Einfache Verwendung】: Die Bedienung des Fahrrad-Tachometers ist sehr einfach. Sie können zwischen den Modi wechseln, indem Sie auf Knopfdruck drücken.

Vom teuersten zum billigsten. Wer die Basisdaten seiner Radtouren oder Rennen zu einem günstigeren Preis kennen möchte, hat einen Verbündeten in diesem Modell.

Es ist kabellos, einfach zu installieren und zählt die Kilometer, die Geschwindigkeit und die Kalorien, die verloren gehen. Alle Daten sehen gut aus, da ihre Größe korrekt ist. Aber lassen Sie uns nicht mehr verlangen, denn es gibt, was es gibt, und es entspricht seinem Preis.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment