Das beste GPS, um ohne Verlustrisiko zu fahren

Das Akronym GPS wird so natürlich verwendet, dass darauf hingewiesen werden muss, dass es dem Global Positioning System (GPS in Englisch) entspricht, mit dem die Standortkoordinaten jederzeit und überall festgelegt werden können.

Wie in vielen anderen Fällen von technologischen Geräten wurde es ursprünglich in den 1960er Jahren als Folge des Kalten Krieges zwischen den Vereinigten Staaten und der ehemaligen Sowjetunion für militärische Zwecke konzipiert. Als solches GPS-System wurde es jedoch erst 1995 offiziell eingeweiht.

Tatsächlich erlaubte die US-Regierung erst im Jahr 2000, das volle Potenzial dieser Erfindung außerhalb der militärischen Umlaufbahn zu nutzen.

Im zivilen Bereich wurde seine Verwendung im Laufe der Jahre auf verschiedene Aktivitäten im Zusammenhang mit dem täglichen Leben oder dem Sport ausgeweitet. Ohne Zweifel war seine Anwendung auf das Auto ein Ereignis seiner Zeit und der beliebteste Fortschritt seit vielen Jahren.

Trotz der Tatsache, dass heutzutage viele Modelle oder andere Terminals wie Smartphones diese Aufgaben ebenfalls abdecken, ist das Auto-GPS weiterhin eine sehr wichtige Ergänzung mit einem sehr abwechslungsreichen Katalog.

Unter denen, die hier analysiert werden, unterstreichen wir die Tatsache, dass es sich um ein Gerät mit optimaler Leistung handelt, darunter das hoch geschätzte Gerät, das sich sehr schnell mit den Datenversorgungsquellen verbindet. All dies zu einem sehr vernünftigen Preis.

Als anekdotische Daten stammt einer der ersten Navigatoren für Autos von einem Spanier. Der als “Auto Mapa” bekannte, der nie kommerzialisiert wurde, wird Antonio Martín Santos aus Leon zugeschrieben. Es bestand aus zwei Rollen, die sich drehten, um eine lineare Karte zu zeigen.

Wer liefert die Daten?

GPS ist ein Ortungssystem, das von einer Reihe von Satelliten unterstützt wird, die die Erde umkreisen und als Satellitenkonstellation oder häufiger als Navstar bezeichnet werden.

Insbesondere besteht das Netzwerk aus insgesamt 24 operativen Satelliten, die in sechs verschiedenen Umlaufbahnebenen verteilt sind, obwohl es etwa dreißig gibt, da einige für Ausfälle oder Zwischenfälle reserviert sind.

Sie absolvieren alle 12 Stunden eine Umlaufbahn, sind 20.200 Kilometer von der Erde entfernt und werden normalerweise von Zeit zu Zeit erneuert (normalerweise zwischen sieben und zwölf Jahren).

Wie werden sie übertragen?

Die Satelliten des Navstar-Systems senden ein Signal aus, das vom terrestrischen Empfänger erfasst wird. Die Messung der Laufzeit dieser Signale ist die Grundlage für den Ort, der durch die Kombination mehrerer Satelliten durchgeführt wird.

Mit anderen Worten, die Übertragung eines einzelnen Satelliten reicht nicht aus, um GPS auf der Erde nützlich zu machen. In der Regel sind gleichzeitige Daten von drei oder vier Satelliten genau, um Längen- und Breitengrad zu kennen. Sie sind nicht die einzigen Variablen, die bekannt sind, da auch die Höhe bestimmt werden kann.

Was ist Trilateration?

Der Übertragungsprozess wird durchgeführt, indem die mathematische Methode angewendet wird, die als Trilateration bekannt ist und Entfernungen und nicht Winkel misst (Triangulation). Somit berechnet der Empfänger die Entfernung zum Satelliten basierend auf der Zeit, die das Signal benötigt, um das Gerät vom Satelliten aus zu erreichen.

Sobald die von mindestens vier Satelliten bereitgestellten Entfernungen bekannt sind, wird der Ort durch Überlagerung der von ihnen erzeugten imaginären Kugeln bestimmt. Mit anderen Worten, der erste Satellit legt einen weiten Entfernungsradius fest, der durch den Schnittpunkt der mit den anderen drei verbundenen Kreise verengt wird.

In der Summe benötigen die Empfänger:

  • Die genaue Position im Weltraum durch die Messungen der drei oder vier genannten Satelliten.
  • Die Entfernung zwischen dem Empfänger und jedem der Satelliten, die Daten senden.
  • Die genaue Zeit, zu der der Satellit alle empfangenen und verarbeiteten Informationen überträgt.

Sobald wir genau wissen, was der technologische Prozess ist, gehen wir zum häufigsten Dilemma in diesen Zeiten über.

Browser oder mobile Anwendung?

Wie fast immer bei der Wahl zwischen zwei Konkurrenten in der Leistung hängt es davon ab, wonach Sie suchen und welche Bedürfnisse Sie haben. Um zu sagen, dass der autospezifische Navigator heute noch einige Vorteile gegenüber seinem Gegner hat.

Vorteile des Browsers:

  • Im Allgemeinen haben sie eine bessere Abdeckung.
  • Sie verschwenden nicht die Daten oder den Akku Ihres Telefons, vielleicht der bemerkenswerteste Vorteil.
  • Preis, normalerweise recht günstig.
  • Sehr zu empfehlen, fast unabdingbar, wenn Sie ins Ausland reisen, da Sie nicht über den inländischen Mobilfunktarif verfügen.
  • Sie lenken weniger ab als das Smartphone, da sie nur die spezifische Standortfunktion haben (keine Anrufe, Nachrichten …).

Nachteile:

  • Sie nehmen zusätzlichen Platz ein und wenn Sie das Auto verlassen, müssen Sie es aufbewahren oder mitnehmen, um Diebstahl zu verhindern.
  • Sie benötigen eine Steckdose, die mehr ist als die, die wir bereits zum Aufladen des Mobiltelefons benötigen.
  • Die große Verbreitung von Mobiltelefonen, die überwiegende Mehrheit mit GPS-Anwendungen, macht den spezifischen Autonavigator zu einem zusätzlichen Kostenfaktor.

Welche technischen Komponenten sollten Sie sich ansehen?

Aus offensichtlichen Gründen der Sichtbarkeit ist die Bildschirmgröße häufig die aufmerksamkeitsstärkste Anforderung. Es ist jedoch weder das einzige noch das wichtigste weit über anderen:

  • Detektorchip: Ohne eine optimale Verbindung zu den Satelliten, die die Daten erzeugen, haben weder der Bildschirm noch die anderen Komponenten eine Bedeutung. Gegenwärtig wird der Sirf Star III überwiegend eingesetzt und liefert sehr gute Ergebnisse.
  • Interner Prozessor: Die technologische “Alma Mater” des Geräts. Er ist verantwortlich für die Verwaltung des gesamten Betriebssystems. Wenn es langsam oder schnell geht, ich finde oder nicht genau oder es in der Lage ist, detaillierte Karten auf dem Bildschirm anzuzeigen, ist alles dank dieser Komponente. Sie unterscheiden sich durch die Anzahl der Kerne. Je mehr Sie haben, desto mehr Aufträge können Sie ausführen.
  • Bildschirm: Große Bildschirme, z. B. 7-Zoll-Bildschirme, können so auffällig wie unnötig sein. Daher ist es ratsam, sich nicht von den Augen mitreißen zu lassen, sondern von dem, was wir brauchen. Was Sie von einem guten Bildschirm verlangen sollten: gute Auflösung, keine Reflexionen, Nachtmodus, der taktil ist, um die Bedienung zu vereinfachen. Natürlich spielt auch die Größe eine Rolle. Wir müssen nach einer guten Visualisierung der Karten suchen und sicherstellen, dass sie genügend Informationen auf ihrer Oberfläche sammeln können, um zu vermeiden, dass Optionen häufig manipuliert werden müssen.
  • Klangqualität und Lautstärke: Wenn Sie auf Reisen auf den Verkehr in der Stadt oder auf der Straße achten müssen, ist diese Komponente von entscheidender Bedeutung. Es ist daher wichtig, dass das Audiosystem präzise Sprachanweisungen gibt und diese problemlos gehört werden. Wenn es an Car-Audio-Geräte angeschlossen werden kann, desto besser.

Informationsquellen

  • Zuverlässige Kartografie: Es ist offensichtlich, dass die Genauigkeit der Karten in einem Gerät zur Ortung von Orten eine Anforderung erster Ordnung ist. Ob diese Karten aktuell sind oder nicht, kann den Unterschied zwischen einer friedlichen und einer unvergesslichen, miesen Reise ausmachen. Sie müssen zuerst überprüfen, über welches Gerät sie aktualisiert werden, und, wie bereits erwähnt, den Preis für die Aktualisierungen.
  • Sehenswürdigkeiten: Sie sind in der Regel im Stadtgebiet notwendiger, da es mehr Einrichtungen oder Sehenswürdigkeiten gibt. Je mehr Daten dieses Typs Sie anbieten, desto mehr Ganzzahlen erhält die Kartografie.
  • Sonstige Informationen: Normalerweise bietet das aktuelle GPS bereits viele andere Informationen zum Verkehr, z. B. feste Radargeräte, Straßentypen oder Schilder.

Zusätzliche Empfehlungen

  • Support: Einfaches Stück, aber das kann von großer Bedeutung sein. Es muss leicht und handlich sein, um es schnell platzieren zu können.
  • Einfache, aber nützliche Daten: Die Verantwortung dafür trägt die GPS-Schnittstelle, dh wie das Gerät mit dem Benutzer kommuniziert. Zum Beispiel ist es praktischer, dass Sie nicht mit Daten überfordert sind, sondern dass die bereitgestellten Daten für Ihren Zweck nützlich sind. Wenn Sie in der Lage sind, mehr Informationen bereitzustellen, erschwert die Bereitstellung von Sekundärdaten das Verständnis der Grundlagen nicht.
  • Autonomie: Wenn sie häufig außerhalb des Autos verwendet werden, ist es gut zu wissen, wie lange ihre Batterie hält.

Wo ist es platziert?

Der Standort muss von einem einzigen Faktor geleitet werden: der Fahrsicherheit. Es sollte die Sicht weder ablenken noch beeinträchtigen. Die meisten Meinungen zielen darauf ab, so nah wie möglich am Dashboard platziert zu werden, damit Sie es auf einen Blick sehen können.

Das heißt, im unteren Bereich entweder rechts oder links. Laut einer aktuellen Studie einer Versicherungsgesellschaft platziert die überwiegende Mehrheit sie rechts.

Tobetree MT988: Effizienz und viele Extras

Tobetree 17,8 cm (7 Zoll) GPS für Auto und LKW mit Bluetooth, Touchscreen, hohe Auflösung des Navigationsgeräts, Karten-Update für Europa fürs Leben
  • 🚗【Sensitive Touch-Screen】 Unser Auto GPS ist mit einem sensitiven 17,8 cm (7 Zoll) hochauflösenden kapazitiven Touchscreen ausgestattet, der einfach zu bedienen und...
  • 🚗【Bluetooth-Synchronisation】Nachdem Sie das GPS mit dem Bluetooth Ihres Handys synchronisiert haben, können Sie alle Operationen Ihres Handys synchronisieren, wie...
  • 🚗【Intelligente & professionelle Navigation】Neben der Route zeichnet dieses GPS auch Routenbeschränkungen für europäische Länder/Regionen auf. Es kann Ihnen nur...
  • 🚗【 Kostenlose Karten-Updates für ein ganzes Leben kostenlos】 Auto-Pavegator ist bereits mit Karten von 49 Ländern Europas ausgestattet. Navigation ist die neueste...

Gerät, das von Benutzern sehr umfassend unterstützt wird. Eine der wertvollsten technologischen Eigenschaften ist die kurze Zeit, die benötigt wird, um sich als Empfänger mit den Signalen der Satelliten zu verbinden. Hierfür wird eine hochempfindliche Antenne verwendet.

Ein weiterer seiner “Profis”, sehr wiederkehrend und wichtig, der Preis ist sehr erschwinglich. Daher ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf scharfen Karten, die auf dem losen Bildschirm gut aussehen, werden Wegbeschreibungen mit ausreichendem Rand und Klarheit erwartet. Ein ausgezeichneter Sucher, bei dem Reflexionen in sehr hellen Bildern kaum sichtbar sind.

Diese gut sichtbare Komponente unterscheidet sie am meisten zugunsten mobiler Anwendungen. Große Bilder, die das Handling von Fahrzeugen auf unbekannten Strecken erheblich erleichtern. Es verhindert sogar Staus und bietet alternative Touren rechtzeitig mit lauten und klaren Nachrichten.

All dies gehört zu den Vorteilen seiner Verwendung, aber darüber hinaus verfügt dieses Tobetree-Modell über einen breiten Katalog an Extras, die vom Abspielen von Musik oder Filmen bis hin zu Videospielen oder Lesen von Texten und der Freisprechoption reichen. Die Kapazität kann über eine SD-Karte erhöht werden.

Zu den wichtigsten Einwänden gehört die mögliche mangelnde Synchronität zwischen Bild und Sprache und die Autonomie der Batterie, die verbessert werden kann, obwohl sie auch bei der Verwendung dieser Ortungsgeräte keine grundlegende Komponente darstellt.

TomTom GO 620: Führende Marke, hoher Preis

Modell einer der führenden Marken der Branche. Beginnen wir mit dem Nachteil: dem Preis. Im Gegenzug die Zuverlässigkeit des Unternehmens, die Vorteile und die darin enthaltenen Extras. Entwicklung früherer Geräte dieses Unternehmens, die in bestimmten Funktionen wahrgenommen werden.

Einer der Hauptvorteile ist die schnelle Anbindung an das Satellitennetz, selbst unter ungünstigen Bedingungen wie in Tunneln.

Kinderleichte Genauigkeit auf den Gleisen, ein sehr wichtiger Vorteil, der insbesondere bei Straßenfahrten berücksichtigt werden muss. Jeder Fehler auf diesen Routen kann eine ernsthafte Zeitstörung sein.

Die Bildqualität ist am besten, obwohl der Bildschirm nicht übermäßig groß ist (6 Zoll). Hervorzuheben ist auch die Kompatibilität mit Smartphones, die es beispielsweise ermöglicht, über die Siri-Anwendung bequem zu handhaben.

Einige Benutzer machen dieses Produkt für die mangelnde Flexibilität beim Aktualisieren von Straßenkarten oder Routenänderungen verantwortlich.

Garmin DriveSmart 61LMT-D: Einfache Handhabung und Zuverlässigkeit

Verkauf
Garmin Drive Smart 61 LMT-D EU Navigationsgerät, Europa Karte, lebenslang Kartenupdates und Verkehrsinfos, Smart Notifications, 6,95 Zoll (17,7 cm) Touchdisplay, 010-01681-13
  • Navigationsgerät mit 6,95 Zoll (17,65 cm) rahmenlosen, kapazitiven Touchdisplay
  • Lebenslang Kartenupdates für Europa (46 Länder), Updates via WLAN und lebenslang Verkehrsinfos in Echtzeit via Smartphone Link/DAB+
  • Garmin Drive Sicherheitspaket warnt u.a. vor Tempolimit-Wechsel, Wildwechsel und Geschwindigkeitsblitzern
  • Sprachsteuerung und Smart Notifications

Zusammen mit Tom Tom die bekannteste Marke im Bereich Lokalisierung. Etwas billiger als das Vorgängermodell seines Konkurrenten, aber auch deutlich über anderen Optionen. Auch die Akkulaufzeit ist nicht die beste ihrer Qualitäten.

Auf der anderen Seite der Skala sind als Garmin-Produkt die Benutzerfreundlichkeit, die guten Oberflächen und die Eleganz des Designs einige der Hauptmerkmale. Die Zeichen sind korrekt, sie werden mit Rand gewarnt, zum Beispiel das Vorhandensein von Radargeräten oder Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Der Bildschirm ist groß und bietet darüber hinaus viele Informationen auf einen Blick sowie Extras wie Echtzeitinformationen zum Parken oder zu den Wetterbedingungen.

Optimale Konnektivität mit anderen technologischen Terminals zum Herunterladen von Updates.

Wenn bestimmte Anweisungen benötigt werden, können diese laut abgefragt werden, da sie über eine sprachaktivierte Navigation verfügen, die auf die Anforderungen zur Planung oder Fortsetzung der Route reagiert.

Awesafe: Mit Rückfahrkamera

AWESAFE GPS für Autos mit 17,8 cm (7 Zoll) LCD-Display mit Bluetooth und Rückfahrkamera, GPS-Navigation für LKW mit Kartenupdates für das ganze Leben
  • 【Mit Rückfahrkamera】Die Weitwinkel-Rückfahrkamera kann den Blindpunkt beim Rückwärtsfahren verringern, um Hindernisse hinter dem Fahrzeug zu erkennen, um Kratzer und...
  • 【Kostenlose Kartenaktualisierung für die ganze Lebensdauer】Dieses clevere Auto-Navi-System ist vorausgesetzt, die ganze Karte des Europa, kann direkt verwendet werden....
  • 【Bluetooth-Synchronisierung】Nach dem Synchronisieren des GPS mit dem Bluetooth des Handys, können Sie alle Operationen Ihres Handys synchronisieren, wie Anrufe tätigen...
  • 【Intelligente Erinnerung】 Dieses GPS Auto-Tracker kann nicht nur die Routen planen, sondern auch wichtige Informationen für Ihre Fahrt. Macht Ihr Fahren sicherer und...

Gerät zu einem guten Preis, das außerdem weniger gängige Extras wie die Option der Rückfahrkamera enthält, die beim Einparken hilft. Abgesehen von diesem Detail handelt es sich um ein Modell mit allen Funktionen dieser Geräte. Großer 7-Zoll-Bildschirm mit optimaler Bildqualität und schneller Verbindung zum Navstar-System.

Die Einfachheit beim Programmieren oder Navigieren im Menü fällt auf. Die standardmäßig installierten Karten sind daher wie andere ähnliche Produkte sehr praktisch für Reisen in Gebieten mit schwieriger Internetabdeckung.

Hervorragende Leistung von Multimedia-Extras, die die Funktionen als geografischer Locator ergänzen. Unter den Einwänden kann es für bestimmte Benutzer etwas umständlich sein und die Akkulaufzeit ist nicht sehr lang.

Awanfi: Unschlagbarer Preis

Sehr kompakte Größe mit einer mehr als akzeptablen Bildqualität und einem viel mehr als wettbewerbsfähigen Verkaufspreis. Die Menübedienung ist sehr intuitiv und sehr agil, eine Qualität, die sehr praktisch ist, wenn Sie nach neuen Richtungen suchen.

Der SD-Karteneingang eröffnet auch viele Möglichkeiten. All diese Vorteile sind üblich, aber wir müssen bedenken, dass es sich um ein Ortungsterminal handelt, das kaum mehr als 50 Euro kostet.

Die Autonomie des Akkus ist beachtlich und Sprachnachrichten werden mit einer Lautstärke ausgegeben, die gut gehört wird.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment