Die besten GPS-Uhren zum Laufen

Wenn Sie ein Lauffan oder im Gegenteil ein erfahrener Läufer sind, haben Sie es versäumt, die Zeit, die Sie mit Laufen verbringen, und die zurückgelegte Strecke zu kontrollieren.

Es gibt immer die Option eines Aktivitätsarmbandes oder einer Smartwatch , aber es ist nicht dasselbe. Laufende Fans benötigen ein spezielles Gerät, das sich an unser Training anpasst.

GPS-Uhren sind ausschließlich zum Laufen bestimmt. Die Experten haben einige der vielen Modelle großer Marken ausgewählt, die diesen Uhren gewidmet sind. Da es sich nicht um billige Uhren handelt, ist der Gewinner derjenige, der das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten erfüllt, die Polar M800 HR . Um uns für den Rest der Optionen zu entscheiden, müssen wir dies bereits mit unserem Budget besprechen.

POLAR Pulsuhr V800 HR, 90060770, Schwarz (enthält H10-Sensor)
  • Integriertes GPS
  • Erstellen und Anpassen von Profilen für verschiedene Sportarten und erhalten genau die Daten
  • Die V800 ist bis 30 m wasserdicht und kann Ihre Herzfrequenz auch in Wasser messen
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre tägliche Aktivität Ihre Recovery-Status beeinflusst und finden Sie die perfekte Balance zwischen Training und Erholung

Warum eine GPS-Uhr zum Laufen?

Um eine zuverlässige Aufzeichnung aller Daten zu führen, die wir während des Betriebs steuern möchten, muss auf eine Uhr mit integriertem GPS zurückgegriffen werden. Wenn das Gerät uns auch andere Funktionen wie die Überwachung der Herzfrequenz bietet, ist dies viel besser.

Wir müssen bei der Auswahl einer GPS-Laufuhr mehrere Faktoren berücksichtigen, da das Angebot heutzutage sehr groß und verlockend ist. Das Wichtigste bei der Auswahl ist jedoch, unsere Bedürfnisse zu berücksichtigen und nach dem zu suchen, der diese bietet passt am besten zu ihnen.

Bei der Auswahl der GPS-Uhr stoßen wir auf andere Geräte, mit denen wir auch die Werte der durchgeführten körperlichen Aktivität überwachen können. Diese Geräte sind Smartwatches und Aktivitätsarmbänder. Diese Geräte sind jedoch nicht so genau wie GPS-Uhren oder die von ihnen angebotenen Informationen sind nicht so vollständig. Manchmal ist es nicht erforderlich, die körperliche Aktivität zu überwachen.

Die meisten von ihnen überwachen nicht nur die Daten, die sich auf den Lauf beziehen, sondern ermöglichen es uns auch, Informationen über andere sportliche Aktivitäten wie Radfahren oder Schwimmen aufzuzeichnen. Sie sind mit anderen Sensoren kompatibel, die erforderlich sind, um weitere Informationen über die ausgeführten Aktivitäten bereitzustellen.

Da sie eine große Datenmenge aufzeichnen, können sie Amateurläufern helfen, ihre Trainingsroutine zu gestalten. Dies wird fortgeschritteneren Läufern helfen, eine spezifischere und präzisere Metrik durchzuführen, die für ihre hohe Nachfrage erforderlich ist, ihre Leistung zu verbessern und ihr Training zu verbessern. Daher die Modellpalette, von den einfachsten und gleichzeitig günstigeren bis zu den technologisch fortschrittlichsten Modellen. In beiden Fällen ist die Genauigkeit der Messungen in der Regel sehr hoch und ebenso effizient.

Empfehlungen

Beim Kauf einer GPS-Laufuhr müssen Sie die verschiedenen Parameter berücksichtigen:

  • GPS-Sensor : Die meisten bieten eine sehr hohe Präzision und eine schnelle Verbindung zu Satelliten. Die bereitgestellten Informationen werden von einem Datentriangulationssystem bereitgestellt, das von zwei oder drei Satelliten bereitgestellt wird. Auf diese Weise können wir unseren Standort, die zurückgelegte Route, die Stopps, die Entfernung und die während des Trainings zurückgelegten Pisten kontinuierlich kennen. Je nach Modell können wir die Routen oder bestimmte Punkte speichern, miteinander vergleichen oder sogar für zukünftige Schulungen wiederholen.
  • Optischer Sensor für die Herzfrequenzmessung : Es gibt immer mehr Geräte, die ihn enthalten. Bei anderen Modellen kann die GPS-Uhr auch mit dem Brustgurt verbunden werden, um eine genauere Messung zu ermöglichen, insbesondere beim Training mit hoher Intensität. Obwohl die Bänder aufgrund der Präzision der in Uhren oder Aktivitätsarmbändern enthaltenen Sensoren zum Verschwinden neigen.
  • Maximales Sauerstoffvolumen (VO2max) : Es verwendet den Herzfrequenzsensor und ermöglicht es Ihnen, Ihre aerobe Kapazität zu messen. Wir können das Training an unsere Herzfrequenz anpassen, so dass es viel effektiver ist und die erforderliche Erholungszeit berechnet, um das Risiko von Verletzungen durch Überanstrengung zu vermeiden.
  • Andere Messungen : Einige High-End-Laufgeräte können unter anderem Daten wie Trittfrequenz (Schritte pro Minute), vertikale Schwingung oder die Kontaktzeit der Füße mit dem Boden liefern. Sie können auch Sensoren wie Beschleunigungsmesser montieren, die zusammen mit den vom GPS angebotenen Daten zusätzliche Informationen zu Höhe, zurückgelegter Entfernung, Geschwindigkeit anzeigen und sogar das Tempo des Rennens festlegen können, was eine große Hilfe ist.

Die überwiegende Mehrheit der GPS-Uhren ist wasserdicht , aber einige halten größeren Tiefen stand als andere, die für das Schwimmen oder Triathlon-Training erforderlich sind.

Mit den Uhren können Sie eine Verbindung über Bluetooth oder WiFi zum Smartphone herstellen, indem Sie die Daten in eine APP speichern . Mit den erhaltenen Daten und den Grafiken können wir unser Training über die Zeit analysieren und vergleichen.

Wenn wir die GPS-Uhr mit anderen Geräten oder externen Sensoren verbinden möchten, müssen wir deren Kompatibilität sicherstellen . Zum Beispiel gibt es Sensoren, mit denen Sie die Trittfrequenz ermitteln können und die häufig für Triathlonläufer nützlich sind. Die am besten kompatiblen externen Sensoren sind diejenigen mit ANT + -Technologie.

Welchen Nutzen möchten Sie ihm geben ? Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Vorteilen. Abhängig von Ihrem Niveau und Ihrem Trainingsbedarf können Sie einfachere oder komplexere Modelle verwenden. Wenn Sie ein Anfänger in der Welt des Laufens sind, kann ein Überschuss an Daten Sie mehr verwirren als Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Die Komplexität der Parameter, die wir messen möchten, und die Anforderungen, die wir haben, hängen mit den Kosten der GPS-Uhr zusammen. Die Preisspanne für den Erwerb einer guten Uhr reicht von 50 € für die einfachste bis zu 600 € für die technologisch fortschrittlichsten, je nachdem, wie wir bereits erwähnt haben.

Favorit: Polar V800 HR

POLAR Pulsuhr V800 HR, 90060770, Schwarz (enthält H10-Sensor)
  • Integriertes GPS
  • Erstellen und Anpassen von Profilen für verschiedene Sportarten und erhalten genau die Daten
  • Die V800 ist bis 30 m wasserdicht und kann Ihre Herzfrequenz auch in Wasser messen
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre tägliche Aktivität Ihre Recovery-Status beeinflusst und finden Sie die perfekte Balance zwischen Training und Erholung

Wenn die Polar M400 bereits als die beste Kombination aus Qualität, Leistung und Preis für den Betrieb angesehen wurde, verbessert der Polar V800 HR die Wette dieses finnischen Unternehmens, im Segment der besten GPS-Uhren für den Betrieb zu bestehen.

Der Akku, eine seiner großen Vorzüge, arbeitet 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Und für diejenigen, die nicht zu viel Sport treiben möchten, bietet die Uhr eine kontinuierliche Aufzeichnung der Schritte, der zurückgelegten Strecke, der Geschwindigkeit und des Kalorienverbrauchs, wodurch eine umfassendere und genauere Überwachung unserer körperlichen Routine erreicht wird.

Und für diejenigen, deren erstes Ziel das Abnehmen ist, steuert der Polar V800 den Kalorienverbrauch hervorragend. Dies geschieht mit seinen „Smart Calories“, einem Kalorienzähler, der auf der Intensität der von uns ausgeführten Aktivität basiert, aber auch andere Parameter wie Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht berücksichtigt.

Eine der Eigenschaften, die sowohl Experten als auch Benutzer am meisten hervorheben, ist die hohe Präzision des integrierten GPS. In diesem Sinne ist es ideal zur Überwachung von Wander- oder Mountainbike-Routen oder zur Aufzeichnung von Sitzungen.

Es enthält auch Daten zu Standort, Höhe …, die durch den Kompass ergänzt werden.

Der einzige Nachteil ist die Zeit, die das GPS des Polar V800 benötigt, um die Satelliten zu lokalisieren, wenn die Exkursion gestartet wird. Dann ist es sehr genau, wenn es darum geht, eine Route zusammen mit Höhe, Auf- und Abstieg, Geschwindigkeit, Zeit, Entfernung und Herzfrequenz anzuzeigen.

Eine der großen Neuheiten dieses Modells ist übrigens der sogenannte orthostatische Test. Ein zuverlässiger Weg, um unseren Formzustand jederzeit zu erkennen.

Der V800 testet, wie Ihre Herzfrequenz auf das Training reagiert. Und wenn wir den Test regelmäßig wiederholen, können wir unsere Entwicklung kennenlernen.

In diesem Sinne verfügt es über die Funktion „Fitnesstest“, mit der die aerobe Kapazität in Ruhe und der maximale Sauerstoffverbrauch (VO2max) gemessen werden. Für einen guten Läufer sind diese Aspekte unerlässlich, da sie es uns ermöglichen, unsere Leistung und Effizienz zu kennen und neue Ziele zu setzen, die uns motivieren, mehr zu erreichen.

Übrigens enthält diese Uhr auch Messwerte für das Schwimmen, anhand derer wir die Länge eines Pools ermitteln können, auch wenn wir keine olympischen Kurven fahren, oder die im Wasser zurückgelegte Strecke. Etwas sehr Wertvolles für diejenigen, die sich entscheiden, mit Dutzenden von Längen zu trainieren und dazu neigen, mit Leichtigkeit die Zählung zu verlieren.

Pulsationssensor

Der Polar V800 ersetzt den H7-Herzfrequenzsensor durch das neue Modell H10 HR, mit dem Sie genauere Daten erhalten. Außerdem ist es bequemer, passt besser und ist dank seiner neuen Oberfläche langlebiger.

Das Herzfrequenzband wird über Bluetooth mit der Uhr verbunden und ist wasserdicht, sodass die Uhr auch beim Schwimmen die Herzfrequenz aufzeichnen kann.
Ein weiteres wichtiges Problem ist, dass sich die meisten Einstellungen auf der Uhr befinden, sodass der Computer nicht ständig synchronisiert werden muss.

Alle Daten befinden sich mindestens einen Monat lang im Uhrentagebuch, sodass sie abgerufen werden können, ohne dass die Anwendung erforderlich ist.

Natürlich zeigt die Anwendung Grafiken und ist viel attraktiver und visueller. Aber wenn die Daten das sind, wonach Sie suchen, sind die grundlegenden Statistiken auf der Uhr.

Und wenn Sie einer von denen sind, die es vorziehen, die Daten zu nutzen und sich darüber zu freuen, können Sie alles, was wir erhalten, in der mobilen App und im Web „Polar Flow“ herunterladen.

Es geht nicht nur darum, Aufzeichnungen über unsere Aktivitäten zu haben, sondern die Website verwendet unsere Leistungsdaten, um uns Analysen und Motivationsratschläge zur Verbesserung zu geben. Wir können sogar die Einstellungen für die Informationsanzeige ändern.

Sowohl in der Uhr als auch in der APP und im Internet können wir das Sportprofil auswählen, das wir ausführen. Das heißt, die Uhr ist nützlich zum Laufen und für andere Aktivitäten, die wir kombinieren möchten, wie Radfahren oder Schwimmen, da sie bis zu 30 m tauchfähig ist.

Wenn wir während des Trainings in Kontakt bleiben möchten, ist dies kein Problem, da die Uhr mit dem Mobiltelefon verbunden ist, damit wir eingehende Anrufe entgegennehmen, Nachrichten und Benachrichtigungen empfangen können.

Obwohl dies bereits mit dem m400 durchgeführt wurde, können wir mit der bekannten Inaktivitätswarnung ein tägliches Aktivitätsziel für die Uhr festlegen, das uns dabei hilft, dieses Ziel zu erreichen: Es warnt, wenn wir lange Zeit sitzen, ohne uns zu bewegen.

Ein wichtiger Punkt, insbesondere für diejenigen, die keine Freunde sind, um die Anleitungen zu lesen, ist, dass die Schritt-für-Schritt-Anleitung so klar und präzise ist, dass Sie online ein Konto erstellen und die Anwendung problemlos auf Ihr Handy herunterladen können. Es ist eine ziemlich intuitive Uhr und man wird ziemlich schnell mit ihren wenigen Tasten vertraut. Obwohl bereits bekannt ist, dass es in dieser Hinsicht immer Ausnahmen gibt und es diejenigen geben wird, die es nicht so einfach finden, einen Polar V800 “brandneu” zu machen.

Um es zu laden, und vielleicht ist es das schlechteste dieses Modells, müssen wir das Kabel verwenden, das es rein und ausschließlich eingebaut hat. Aber da der USB-Anschluss an diesem Gerät keine große Stärke ist …

Polar M400 H7 HR Sensor

Polar GPS-Laufuhr M400 HR, schwarz, 90051341
  • Schlanker und leichter Trainingscomputer mit integriertem GPS
  • Kompatibel mit den Polar Bluetooth Smart Herzfrequenz-Sensoren
  • Aktivitätsmessung 24/7 und tägliches Aktivitätsziel
  • Detaillierte Analyse via Flow App und Flow Webservice

Voll ausgestattet zum Laufen und mit der besten Kombination aus Qualität, Leistung und Preis. Der Polar M400 verfügt über einen H7 HR-Herzfrequenzsensor für viel genauere Daten.

Mithilfe des in die Uhr integrierten GPS können wir die Route, die wir beim Laufen nehmen, kennen und neue Routen kennen. Mit nur einer Taste führt uns die Uhr zum Ausgangspunkt. Mit den Sensoren und dem Höhenmesser, die in Kombination mit dem GPS integriert sind, können wir die Daten der zurückgelegten Strecke und der Geschwindigkeit überwachen und verknüpfen. Deshalb ist es ideal für diejenigen von uns, die die Laufleistung verbessern möchten.

Es ist für den Betrieb 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche ausgelegt. Es liefert uns eine kontinuierliche Aufzeichnung der Schritte, der zurückgelegten Strecke, der Geschwindigkeit und des Kalorienverbrauchs, wodurch eine viel umfassendere und präzisere Überwachung unserer körperlichen Routine erreicht wird.

Darüber hinaus können wir ein tägliches Aktivitätsziel festlegen, damit der M400 uns dabei hilft, dieses Ziel zu erreichen. Es gibt sogar einen Inaktivitätsalarm, der uns warnt, wenn wir lange sitzen, ohne uns zu bewegen, damit wir uns aktivieren und das tägliche Ziel erreichen können.

Über die Bluetooth-Verbindung können wir den Polar H7 HR Brustgurt verbinden und die Herzfrequenz während des Trainings viel genauer steuern. Es wird das “Running Index” -System verwenden, um den aeroben Pegel zusammen mit den Pulsationen während der Fahrt zu überwachen. In gleicher Weise ist die Funktion „Fitnesstest“ für die Messung der aeroben Kapazität in Ruhe und des maximalen Sauerstoffverbrauchs (VO2max) zuständig. Für einen guten Läufer sind diese Aspekte unerlässlich, da sie es uns ermöglichen, unsere Leistung und Effizienz zu kennen und neue Ziele zu setzen, die uns motivieren, mehr zu erreichen.

Der Nachteil, den die Experten festgestellt haben, liegt in der Qualität des Bandes, das sich im Laufe der Zeit verschlechtert, wenn es auf der Brust getragen wird und mit Schweiß in Berührung kommt.

Wenn wir einen Lauf machen, verbrennen wir offensichtlich Kalorien, die wir dann ersetzen müssen, um konstant eine gute Leistung zu erzielen. Es hat einen „Smart Calories“, einen Kalorienzähler, der auf der Intensität der von uns ausgeführten Aktivität basiert, aber andere Parameter wie Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht berücksichtigt.

Alle Daten, die wir erhalten, können auf die mobile App und die Website „Polar Flow“ heruntergeladen werden. Es geht nicht nur darum, unsere Aktivitäten aufzuzeichnen, sondern die Website verwendet unsere Leistungsdaten, um Analysen und Motivationsratschläge bereitzustellen, die uns helfen, uns zu verbessern. Wir können sogar die Einstellungen für die Informationsanzeige ändern.

Sowohl in der Uhr als auch in der APP und im Internet können wir das Sportprofil auswählen, das wir ausführen. Das heißt, die Uhr ist nützlich zum Laufen und warum nicht für andere Aktivitäten, die wir kombinieren möchten, wie Radfahren oder sogar Schwimmen, da sie bis zu tauchbar ist 30 m.

Wenn wir während des Trainings in Kontakt bleiben möchten, ist dies kein Problem, da die Uhr mit dem Mobiltelefon verbunden ist, damit wir eingehende Anrufe entgegennehmen, Nachrichten und Benachrichtigungen empfangen können.

Um es aufzuladen, müssen wir das Kabel verwenden, das rein und ausschließlich eingebaut ist. Der USB-Anschluss in diesem Gerät ist keine große Stärke.

Andere Optionen

Garmin Forerunner 235

Garmin Forerunner 235 Schwarz und Marsala-Rot - GPS-Laufuhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, 010-03717-71
  • Activity Tracker zum Speichern der am Tag zurückgelegten Schritte und Kalorien mit Smartphone Konnektivität für Benachrichtigungen, Live Tracking und Daten-Upload an Garmin...
  • Garmin Technologie zur Herzfrequenz-Messung am Handgelenk. Anzeigeauflösung, (B x H): 215 x 180 Pixel
  • Musiksteuerung und Audio Ansagen der Rundenzeit über Ihr Smartphone; Speicher/Protokoll: 200 Stunden an Aktivitätsdaten
  • Farbige grafische Darstellung Ihrer Herzfrequenz-Zone und Schläge pro Minute in Echtzeit

Eine weitere großartige Trainingsuhr, allerdings für den doppelten Wert der Polar. Es ist sowohl mit GPS als auch mit GLONASS (dem russischen Analogon zu GPS) kompatibel.

Wir werden in der Lage sein, den Rhythmus, die Schritte, die Entfernung und die Zeit unserer Routen zu kennen; Aber nicht nur das, es wird uns auch in Echtzeit mit Audio-Benachrichtigungen über das Training benachrichtigen.

Vergessen wir “Ich gehe heute nicht aus, weil es regnet.” Der Garmin verfügt über einen eingebauten Beschleunigungsmesser, der dank Distanz- und Tempodaten unterscheidet, wenn wir auf einer Strecke oder auf dem Laufband laufen. Wir werden definitiv keine Entschuldigung haben, es ermöglicht uns, die Wettervorhersage und die aktuellen meteorologischen Bedingungen im Voraus zu kennen und uns in Echtzeit zu alarmieren.

Mit dem optischen Sensor hinter der Uhr messen wir die Herzfrequenz. Auf der Oberfläche des Bildschirms werden Zahlen und verschiedene Farben angezeigt, in welcher Herzfrequenzzone wir uns befinden. Je niedriger unsere Pulsationen sind, desto niedriger ist die Frequenzzone. Diese grafische Oberfläche ist sehr nützlich, da sie einen schnellen Überblick über unseren Status ermöglicht.

Einige Experten waren von der Genauigkeit des Herzfrequenzmessgeräts nicht vollständig überzeugt. Vielleicht ist es nicht so genau, am Handgelenk zu sitzen wie auf der Brust, aber wenn wir lieber auf den Brustgurt verzichten möchten, ist dies natürlich keine schlechte Option. Andere hingegen empfanden es als äußerst empfindlich und konnten in einigen Fällen fehlerhafte Pulsationen während der Ruhezeiten erkennen.

Wie alle Uhren dieses Typs möchten sie uns aktiv sehen. Nach einer Stunde ohne Registrierung eines Uhrwerks werden wir durch die Uhr aufgefordert, einige Schritte zu unternehmen.

Natürlich ist es eine sehr vollständige GPS-Uhr, und sie gibt uns auch die Berechnung der Kalorien, die wir verbrannt haben; Und da körperliche Aktivität auch eine erholsame Pause beinhaltet, verfügt sie über einen Schlafmonitor, der uns über die Stunden und die Qualität der Ruhe informiert.

Wenn das Ziel erreicht werden soll, können wir auch Sitzungen und personalisierte Schulungspläne aus der Anwendung herunterladen.

Es könnte nicht ausgenommen sein und keine APP haben, mit der Sie die Grafiken noch besser sehen können, da die Bildschirmqualität des Telefons ausgezeichnet ist. Mithilfe von Grafiken, Tabellen und Karten können wir alles wissen, was mit der von uns durchgeführten Aktivität zusammenhängt. Mit der Funktion „Live Track“ können wir unsere Ergebnisse in Echtzeit vergleichen.

Ein Aspekt, der verbessert werden könnte, ist die Akkulaufzeit, normal, dass sie bei so vielen Online- und Echtzeitfunktionen etwas mehr als 12 Stunden dauert.

Die Uhr-Oberfläche ist anpassbar, wir können auswählen, welche Datenfelder angezeigt werden sollen, und sogar Anwendungen und Widgets von “Connect IQ” herunterladen.

Andere zusätzliche Funktionen ermöglichen es uns, unsere Erfolge von der Uhr aus in soziale Netzwerke hochzuladen. und steuern Sie die Musik, die wir hören, während wir uns körperlich betätigen.

TomTom Runner 3 Cardio

Das GPS der TomTom-Uhr unterscheidet sich nicht sehr vom Garmin. Es gibt uns Informationen über Geschwindigkeit, Tempo, Entfernung und Standort in Echtzeit. Interessant fanden die Experten jedoch, dass all diese Daten in der APP auf eine Karte übertragen werden können. Auf der Karte sehen wir spezifische Daten unseres Trainings an bestimmten Punkten entlang der Route. Wir können auch Routen erkunden, die uns Alternativen bieten, auf welchen Trainingsrouten wir versuchen können.

Das auffälligste Merkmal ist die Möglichkeit, unser „Fitness-Alter“ zu berechnen und unseren Sauerstoffverbrauch anhand globaler Messungen für Alter und Geschlecht zu bewerten. Es ist kein Maß wie der BMI, aber es ist eine gute Diagnose mit eigenen Parametern, die wir durch die von uns durchgeführten regelmäßigen Übungen verbessern können. Natürlich können wir sie auch mit anderen Läufern vergleichen. Darüber hinaus helfen uns diese Daten, unsere Reaktion auf Langzeitrennen in Bezug auf die Geschwindigkeit zu sehen.

Es besteht auch die Möglichkeit, unser persönliches Training auch nach unserem „Fitness-Alter“ auszuwählen. Als wäre es ein persönlicher Trainer, zeigt er Schritt für Schritt alles an, was zur Erreichung der Trainingsziele erforderlich ist. Wir können es sogar nach Intervallen, einem Rennmodus, einer Erholungszeit, einem anderen langen Rennmodus usw. darstellen.

Wie der Name schon sagt, verfügt es logischerweise über einen Sensor zur Steuerung der Herzfrequenz. Es enthält auch einen Kalorienzähler und die Möglichkeit, den Schlaf zu überwachen.
Es ist sehr vielseitig, zum Laufen geeignet, kann aber auch zum Radfahren, ins Fitnessstudio oder zum Schwimmen verwendet werden (wasserdicht bis 5 ATM); für den Fall, dass wir daran denken, unseren Horizont auf die Welt des Triathlons auszudehnen.

Wie die anderen Uhren können wir die Daten auf eine Website und eine App herunterladen, um detaillierte und detaillierte Informationen zu unseren Workouts zu erhalten.

Für einige Experten ist die Batterielebensdauer nicht das, was der Hersteller behauptet, da er eine lange Schulung durchführt und bei maximaler Funktion die Autonomie etwa 8 Stunden beträgt.

Der große Nachteil des TomTom liegt nicht in seiner Leistung, sondern in der Qualität des Designs seines Riemens. Viele Experten zeigen bald nach Gebrauch Gebrauchsspuren oder sind sogar gebrochen. Wir können natürlich ein neues Armband bekommen, aber es ist keine wirtschaftliche Marke und seine Ersatzteile folgen der gleichen Linie.

Suunto – Traverse

Verkauf
Suunto Traverse GPS-Outdoor-Uhr
  • Der tägliche Begleiter für Wanderungen und Trekking- Ideal für lange und weite Entdeckungsreisen durch die Wildnis mit integrierter GPS-Navigation
  • Verfolgung-, Routen- und POI-Navigation mit Brotkrümelansicht in Echtzeit, Messung von: Kalorien und Schritten, Aufzeichnung von Geschwindigkeit und Höhen, Sonnenauf- und...
  • Schnelle GPS/GLONASS-Verfolgung, GPS Zeitaktualisierung, Bluetooth (ab 4.0), Kompass, Topografische Karten auf Suunto app, Anzeige der Höhe dank FusedAlti
  • Stark durch die Community: Teilen im Netz auf Instagram, Sports Tracker und Facebook

Wenn wir gerne wandern gehen und es auch mit Laufen kombinieren, ist dies die Uhr, nach der wir suchen.

Wenn wir durch Orte laufen, die nicht die üblichen sind, können wir uns leicht verlaufen. Um dies zu vermeiden, können wir mit der finnischen Marke die Routen anhand topografischer Karten darstellen, um nicht von der Straße abzuweichen und immer mit GPS – GLONASS vor Ort zu bleiben.

Da es sich um eine Uhr handelt, die für Höhen ausgelegt ist, verfügt sie über einen barometrischen Höhenmesser, mit dem wir detaillierte Daten wie Breiten- und Längengrade des Punkts, an dem wir uns befinden, kennen.

Im Gegensatz zu den Routenkarten, die von anderen GPS-Uhren angeboten werden, enthält Suunto diejenigen aus der Community „Suunto Movescount“, die als „Heat Maps“ bezeichnet werden und auf den Bewegungen basieren, die am häufigsten von Mitgliedern der Community ausgeführt werden. Zusätzliche Informationen Dies wird besonders auf Strecken geschätzt, die mit anderen Informationssystemen wenig befahren zu sein scheinen.

Natürlich gibt es auch andere topografische Karten, so dass wir unsere eigene Route frei planen und uns möglicherweise in einer neuen „Heatmap“ weiterentwickeln können, indem wir sie auch in Echtzeit mit dem Rest der Community teilen.

Wenn wir uns mitten auf einem Pfad oder in den Bergen befinden und uns auf das Training konzentrieren, verlieren wir möglicherweise den Überblick über die Zeit. Die Funktion, die uns vor Sonnenaufgang und Sonnenuntergang warnt, ist in diesen Fällen sehr nützlich. auf die gleiche Weise, wie es uns auf die Möglichkeit eines Sturms oder einer anderen meteorologischen oder atmosphärischen Druckänderung aufmerksam macht.

Die Oberfläche der APP und des Webs ist sehr vollständig. Wir können bewegte Bilder mit den Daten erstellen, die wir über unsere Geschwindigkeit, unseren Standort usw. Haben. Machen Sie sogar einen Film mit 3D-Daten, um ihn mit anderen Mitgliedern der “Movescount” -Community oder über soziale Netzwerke zu teilen.

Natürlich kann uns die Komplexität von Suunto am Anfang einen Streich spielen, seine Bedienung ist nicht so intuitiv, aber ein wenig praktische Erfahrung wird ausreichen, nichts weiter.

Amazfit Bip

Eine ziemlich wirtschaftliche Option für den Rest der Modelle, aber das entspricht den Grundlagen. Wenn wir in der Welt des Laufens und der GPS-Uhren anfangen, ist der Amazfit Bip keine gute Option.

Es verfügt über eine gute GPS-Technologie: einen 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, einen geomagnetischen Sensor, ein Barometer und einen Kompass. Mit all dieser Technologie können wir Daten über Zeit, Geschwindigkeit, Rhythmus, Länge des Schritts und die Höhe, die wir bei Steigungen nehmen, haben.

Zu seinen Funktionen gehört es auch, alle Daten der Reise mit der Überwachung der Herzfrequenz und des Kalorienverbrauchs zu kombinieren.

Wir ruhen uns aus, aber die Uhr nicht. Während wir schlafen, wird unser Schlaf verfolgt, so dass wir Daten darüber haben, wie lange wir schlafen, welche Phasen von Licht und Tiefschlaf es gibt und wann wir nachts aufwachen.

Es hat die Schutzart IP68, dh beständig gegen Staub, Regen und Spritzer, aber wir sollten uns nicht verwirren und denken, dass es tauchfähig ist. Es kann sowohl zum Laufen als auch zum Radfahren verwendet werden, ist aber nicht tauchfähig!

Das Design ist sehr nüchtern und die Benutzeroberfläche ist sehr einfach; Es hilft uns bei der Visualisierung aller Daten und ermöglicht es uns auch, die mobilen Warnungen anzuzeigen. Als eine der leichtesten Uhren wiegt sie rund 31 Gramm, nicht weniger beim Sport.

Was die Experten am meisten vermisst haben, ist eine Bedienungsanleitung.

Um unsere Leistung im Laufe der Zeit zu überprüfen, verwenden wir die Anwendung „MI fit“. Klingt es für Sie? Natürlich ist es Xiaomis Sportuhr oder vielmehr die Submarke Huami.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment