Die besten Beleuchtungssysteme für Rennräder

Mit dem Fahrrad ohne Licht auszugehen ist überhaupt nicht sicher oder empfohlen oder würden wir ohne Helm ausgehen? Sicherlich haben wir die Idee, dass ein Fahrradlichtset etwas teuer ist, aber es gibt viele Marken, die ein gutes Lichtset zu einem erschwinglichen Preis anbieten.

Experten haben verschiedene Beleuchtungssystemoptionen getestet und in Übereinstimmung mit Leistung und Preis das Pantala Trail- Lichtset als ihren Favoriten ausgewählt .

Andere in diesem Vergleich berücksichtigte Beleuchtungssysteme:

Warum ein Fahrradbeleuchtungssystem?

Sicherlich kann nicht jeder, der Fahrrad fährt oder damit trainiert, dies morgens oder nachmittags tun. Am häufigsten geht man nachts aus, wenn das Licht normalerweise knapp ist.

Das Gute am nächtlichen Training ist, dass der Verkehr reduziert wird und Gebiete wie Industriegebiete idealerweise menschenleer sind. Auch im Sommer ist es nachts, wenn die Temperatur gut ist.

Wenn wir nicht trainieren wollen, aber spazieren gehen, können wir immer noch nicht ohne Licht auskommen. Wir wissen nie, wann wir länger als nötig brauchen und die Nacht wird uns überraschen.

Vor allem, weil das Wichtigste, wenn wir auf die Autobahn, die Stadt oder einen anderen Ort gehen, der kein natürlicher offener Raum wie die Berge ist, ist, dass die Lichter, die uns das Sehen erlauben, uns sichtbar machen.

Auf der Straße müssen wir uns sichtbar machen, es ist wichtig, wir konkurrieren mit der Dunkelheit, anderen Stadtlichtern, denen von Autos usw.

Gleichzeitig mit dem Kauf des Fahrrads und des Helms müssen wir die Lichter kaufen. Zu Beginn können wir mit einem Front- und Rücklicht-Kit beginnen, wie es von den Experten empfohlen wird. Wenn wir mit der Durchführung der Aktivität eine gewisse Vorliebe für eine städtische oder eine ländliche Umgebung haben, können wir für jeden Anlass viel speziellere Leuchten kaufen. aber von Anfang an müssen wir mit dem Notwendigen gut ausgestattet sein .

Der Scheinwerfer sollte uns genügend Sicht geben, um die Straße zu sehen, insbesondere auf Landstraßen und Straßen. Ein blinkendes Rücklicht reicht aus, um uns in der Stadt gut sichtbar zu machen. Aber wenn man beides hat, ist es nicht vorbei.

Empfehlungen

Je nach Standort sind die Lichter gruppiert:

  • Scheinwerfer oder Scheinwerfer : Weiß. Sie werden normalerweise am Lenker montiert, andere am Helm. Letztere ändern normalerweise die Richtung zusammen mit dem Kopf, bieten jedoch aufgrund ihrer Position eine breitere Beleuchtung. Es gibt einige, die es vorziehen, beide Lichter zu tragen, eines am Lenker und das andere am Helm. Dies hängt ein wenig von der Umgebung und der Sicht ab, durch die wir spazieren gehen.
  • Hinten : Rot. Abhängig von dem Fahrrad, das wir haben, bringen einige Modelle den reservierten Platz mit, und wenn nicht, können sie auf dem Sattel montiert werden.
  • Seiten : Sie befinden sich am Rahmen oder sogar an den Rädern und verstärken die hinteren, indem sie uns sichtbarer machen.

Wir werden verschiedene Messungen finden, die angeben, wie das Licht in den Lichtern gemessen werden soll, dh ihre Kraft , um uns zu führen:

  • Einige Modelle sprechen von Lumen (lm) , die angeben, wie viel Licht eine Lichtquelle emittiert.
  • Der Lux (Lumen / m2) dient zur Messung der Lichtmenge, die auf eine Oberfläche fällt, die als Luminanz bezeichnet wird.
  • Die Candela (cd) gibt die Intensität des von einer Lichtquelle emittierten Lichtstroms an.

Lux wird oft verwendet, weil es die beleuchtete Oberfläche berücksichtigt.

Um einen Parameter zu haben, reicht der Scheinwerfer in einer Stadt mit 4 Lux aus, während wir auf Straßen ohne Beleuchtung zwischen 40 und 50 Lux bewältigen müssen. Bei anderen Maßnahmen muss ein Fahrradscheinwerfer gemäß den Branchenvorschriften mindestens 6 V und 3 W Leistung haben.

Wenn wir uns fragen, ob wir eine Halogen- oder LED-Lampe wählen sollen, sprechen wir über den Lampentyp . Das Beste ist die LED: geringer Verbrauch, längere Lebensdauer und höhere Leistung; Selbst mit LED-Lichtern können wir die Intensität der Helligkeit regulieren.

Die Halterung oder der Sattel einiger Modelle sind mit Schraubzwingen befestigt, während andere den Lenker „umarmen“. Was auch immer es ist, das Wichtigste ist, dass Sie das Licht in Position halten.

Sie haben einen Schalter , mit dem wir zusätzlich zum Ein- und Ausschalten des Lichts das Blinken bei der Position oder den Rücklichtern, dh den Modi , ändern können .

Lassen Sie sie immer aufladen. Es ist wichtig, die Autonomie der Batterien genau zu kennen und die entsprechende Aufladung durchzuführen. Einige werden mit Batterien betrieben. mit Lithiumionen viel ökologischer und ökonomischer; oder sie werden von einem Dynamo geladen, der uns ersparen kann, dass wir daran denken müssen, sie zu laden, aber wir müssen in die Pedale treten, wenn wir wollen, dass sie funktionieren. Andere hingegen sind wegwerfbar, werden jedoch nicht dringend empfohlen, da sie normalerweise keine gute Leistung haben und ganz zu schweigen von dem ökologischen Fußabdruck, den wir hinterlassen würden. Wenn wir uns für wiederaufladbare Geräte entscheiden, enthalten viele eine Ladeanzeige.

Die Definition durch eine Batterie, eine Batterie oder ein Dynamolicht hängt von der Häufigkeit ab, mit der wir mit dem Fahrrad ausgehen. Wenn es gelegentlich vorkommt, Batterien; Wenn die Lichter eine bestimmte Leistung haben, wiederaufladbare Batterien; Wenn wir schon genug Erfahrung auf Straßen oder Autobahnen haben, ein Dynamo.

Der Abstand zwischen den Lichtern ist ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt. Die Lichter sollten so weit wie möglich voneinander entfernt sein, insbesondere wenn wir zusätzlich zu den vorderen und hinteren Seitenlichtern vertikal platzieren.

Favorit: Pantala Trail

Sie sind vom Typ wiederaufladbarer USB-LED und benötigen nur etwa zwei Stunden zum Aufladen. Das vordere Licht hat 5 Beleuchtungsmodi, während das hintere Licht 6 Modi hat. Die Vielseitigkeit ermöglicht es uns, die Intensität und Intermittenz abhängig von unserem Standort oder der Lichtmenge in der Umgebung zu ändern.

Für das Frontlicht (400 Lumen) beträgt seine Autonomie je nach Modus 2 bis 6 Stunden und im intermittierenden Modus bis zu 8 Stunden. Für das Heck (100 Lumen) beträgt die Autonomie je nach Modus 4 bis 6 Stunden und im intermittierenden Modus bis zu 12 Stunden.

Das Frontlicht verfügt über einen seiner Modi, mit denen es als gelbes Seitenlicht verwendet werden kann. Das Heck kann auch an anderen Stangen des Fahrradrahmens oder am Helm befestigt werden. Sie sind leicht und regenbeständig.

Um den Scheinwerfer am Lenker zu verankern, werden zwei 22- und 32-mm-Halterungen mitgeliefert, für deren Installation kein Werkzeug erforderlich ist und die sich an den Durchmesser des Lenkers anpassen. Hoffentlich nicht, aber wenn sie sich lösen, brauchen wir nicht mehr als unsere Hände, um sie anzupassen. Die Lichter können entfernt und angebracht werden, ohne dass der Anker zum Laden zerlegt werden muss. Die Rücklichter werden von einem Gummisatz getragen, der auch Ersatzteile enthält.

Wenn der Scheinwerfer versehentlich eingeschaltet wird, schaltet er sich aus Sicherheitsgründen nach drei Minuten automatisch aus, wenn keine Vibration festgestellt wird. Wenn wir die Lichter entfernen und im Rucksack tragen wollen, erspart uns dies viel Ärger.

Als Verbesserungsaspekte geben die Rücklichtgummis im Laufe der Zeit nach, und wenn die Ersatzteile ausgehen, müssen wir auf andere Alternativen zurückgreifen. Wenn die Straßen, auf denen wir gehen werden, viele Sprünge erzeugen, ist die Scheinwerferhalterung nicht richtig eingestellt.

Berücksichtigt man jedoch, dass sie über 30 Euro kosten, erfüllen sie ihre Aufgaben zu angemessenen Kosten.

Andere Optionen

Sonnengeschwindigkeit

Diese LED-Leuchten bestehen aus Aluminium, wodurch sie regenbeständig sind und eine längere Lebensdauer bieten. Bei diesem Modell gibt es einen Abgrund zwischen dem vorderen und hinteren Licht, es ist eher so, dass das hintere Licht aus Höflichkeit kommt, aber es ist eine andere Kaufoption.

Das Frontlicht hat eine Intensität von 300 Lumen, was es sehr leistungsstark macht. Es kann sogar ein Notlicht verwenden, um Schäden zu beheben, die am Fahrrad auftreten oder wenn das Schloss beleuchtet werden muss. Es hat drei Lichtpositionen. Die Halterung ist mit einer Schraube einstellbar. Zum Aufladen muss der Akku verwendet werden.

Das Rücklicht wird von der Halterung abgeschraubt und über ein USB-Kabel aufgeladen. Es gibt 3 Lichtmodi: Dauerlicht, langsames Blinken oder schnelles Blinken. Seine Unterstützung kann deutlich verbessert werden, es ist ein einfacher Haken, der, egal wie stark er guten Druck macht, nicht vom Fallen befreit ist.

Bei einigen Anwendungen wurde festgestellt, dass die Haltbarkeit der Batterie nicht sehr gut ist, sie entladen sich leicht und müssen häufiger aufgeladen werden.

Beleuchtung aller Zeiten

Wenn wir uns noch nicht ganz sicher sind, ob wir in der Stadt fahren werden oder vielleicht das Fahrrad für das Wochenende mitnehmen, ist die Beleuchtung Ever eine gute Option.

Sein Scheinwerfer ist sehr leistungsstark, selbst seine Unterstützung ermöglicht es, ihn zu entfernen und als Taschenlampe zu fungieren. Die Halterung ist robust und passt sich leicht dem Fahrrad an. Beachten Sie jedoch, dass sie zusammen mit dem Scheinwerfer 180 g wiegt. Ein Detail dieses Leuchtturms ist, dass er es ermöglicht, die Lichtquelle mittels eines Zooms zu regulieren, um die Lichtquelle zu fokussieren oder zu erweitern.

Wie bei der Sunspeed im Rücklicht ist der Griff regelmäßig, auch bei diesem Modell ist es im Gegensatz zu einem Bremssattel ein passender Haken. auf unebenen Straßen besser verstärken.

Beide Leuchten haben drei Beleuchtungsmodi und jeweils 4 LEDs. Die Autonomie der Batterie beträgt ca. 4 Stunden und im intermittierenden Modus bis zu 13 Stunden. Der Scheinwerfer ist in Bezug auf die Ladung kein kleines Detail und arbeitet mit Batterien, während das Rücklicht mit USB aufgeladen wird.

BV

Wenn wir nur das Licht brauchen, um spazieren zu gehen, ist der BV mehr als genug.

Das vordere Licht hat 5 LED-Scheinwerfer, während das hintere Licht 3 LED-Scheinwerfer hat. Wenn wir durch sehr dunkle Bereiche fahren, stellen wir möglicherweise fest, dass die Leistung nicht ausreicht. Wir müssen berücksichtigen, dass unser Sichtradius bei diesen Lichtern ungefähr 400 Meter beträgt.

Das Verankerungssystem von beiden ist eine einstellbare Stütze mit einer Schraube. Die Verwendung eines zusätzlichen Werkzeugs zur Erzielung eines besseren Griffs wäre nicht schlecht, aber wir können sicher sein, dass sie sich nicht bewegen. Im Vergleich zum Pantala Trail haben beide Lichter weniger Beleuchtungsmodi für jeweils 3.

Sie sind sehr einfach zu platzieren und vom Anker zu entfernen. aber in einigen Fällen abhängig von der Art und Weise, wie sie sich lösen; Für das Rücklicht ist dies ein Problem, da wir nicht bemerken werden, ob es auf der Strecke bleibt. Ein weiterer Punkt, der sie nur für glatte Oberflächen oder Spaziergänge geeignet macht.

Der Nachteil ist, dass sie mit Batterien betrieben werden und ziemlich viele mit sich führen. Das Gute ist, dass ihre Autonomie auf jeweils etwa 80 Stunden geschätzt wird, denn wenn wir sie nicht häufig verwenden, ist es überhaupt nicht schlecht.

Sie sind beständig gegen Wasser und Tageslicht. Das Rücklicht ist kompakt und aufgrund seines Griffs auf der Stütze können wir es sogar auf der Rückseite verwenden, die im Rucksack platziert ist, um die Sichthöhe zu verbessern.

Unigeer

Das Verankerungssystem ist super einfach und verwendet keinerlei Unterstützung. Legen Sie einfach den Gummi auf die Stange und halten Sie ihn mit dem Clip entsprechend der Dicke. Sie passen sich sehr gut in Durchmessern von 4 bis 5 cm an. Wir müssen bedenken, dass Einfachheit und Leichtigkeit nicht mit Widerstand gegen den Gebrauch einhergehen. Mit der Zeit könnte der Gummi nachgeben.

Viel kleiner, da jeder 3 LED-Leuchten hat. Sie haben 4 Lichtmodi und eine Autonomie von bis zu 10 Stunden.

Sie sind ideal für die Stadt oder Räume, in denen nicht so viel Licht benötigt wird. Wenn wir sie für Räume verwenden, in denen das Licht nicht sehr reichlich vorhanden ist, dienen sie als Stützlichter. Wir können nicht so tun, als würden wir auf Landstraßen mit solchen Lichtern fahren. Das Rücklicht in dunklen Räumen macht uns aus der Ferne sichtbar, aber wir werden nicht in der Lage sein, einen Pfad mit der Intensität des Frontlichts zu beleuchten.

Über USB wiederaufladbar und wasserdicht, selbst die USB-Öffnung ist durch einen Gummiverschluss geschützt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment