Die besten Motorradhelme für die Straße

Obwohl es immer noch Menschen gibt, die Motorradhelme als ein Objekt betrachten, das uns vor einer guten Geldstrafe bewahren kann, ist die Wahrheit, dass sie für unsere Sicherheit im Straßenverkehr unbedingt erforderlich sind.

Aber Vorsicht: Das Tragen eines Helms reicht nicht aus. Es geht nicht darum, modisch zu sein oder das originellste oder sammelbarste Objekt auf dem Kopf zu tragen.

Es ist und es ist kein Scherz, Leben zu retten. Und der Helm muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen, damit er so sicher wie möglich ist und uns bestmöglich schützt.

Jeder Biker im Herzen erkennt, dass er dem Motorrad und seiner Wartung ebenso viel Bedeutung beimisst wie dem Helm und anderen Elementen, die es vor möglichen Schlägen schützen.

Als nächstes erklären wir, welche Anforderungen beim Kauf eines guten Motorradhelms zu beachten sind. Obwohl wir davon ausgehen, dass unser unbestrittener Favorit der Scorpion Exo 1400 Carbon Air Solid für seine hervorragenden High-End-Eigenschaften zu einem wirklich angepassten Preis für diesen Helmtyp ist.

Scorpion 2476_25849 Motorradhelm Exo 1400 Air Carbon Solid, schwarz, Größe M
  • Hergestellt aus : Carbon, Aramid, Multiaxial Fasern
  • Integrierte Sonnenvisier : Ja
  • Zus?tzlich beschlagfest beschichtet : Ja (Pinlock)
  • Kratzfestes Visier : Ja

Sicherheitshinweis

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, einige grundlegende Sicherheitsrichtlinien anzugeben:

  • Als erstes müssen wir sicherstellen, dass der Helm das Homologationsetikett gemäß den europäischen Vorschriften trägt. Wenn nicht, ist dies für uns keine Option. Wenn Sie es nicht haben, könnten sie uns nicht nur eine Geldstrafe geben, was das Mindeste ist, sondern wir hätten auch keine Mindestsicherheit garantiert. Mit anderen Worten: Wir werden das Geld verschwendet haben.
  • Wenn wir den guten Zustand des Helms sicherstellen wollen, sollten wir immer vermeiden, sie aus zweiter Hand zu kaufen. Der Preis mag ein verlockendes Element sein, aber niemand kann uns versichern, dass er in einwandfreiem Zustand ist.
  • Wenn der Helm einen Schlag bekommt, müssen wir ihn sofort wechseln, auch wenn er in Ordnung zu sein scheint. Wir meinen nicht, dass Sie 30 cm über dem Boden treffen. Aber eine gute. Und wenn wir einen Unfall auf der Straße haben, werden wir ihn natürlich automatisch ändern.
  • Wenn wir den Helm reinigen möchten, ist es ratsam, dies nur mit Wasser und Seife zu tun, um die Materialien zu schützen. Und obwohl es etwas ist, was viele tun, sollten wir den Helm nicht bemalen oder dekorative Elemente wie Aufkleber platzieren.

Schlüssel beim Kauf eines Motorradhelms

Helmtypen

Es gibt verschiedene Arten von Helmen, aber nicht alle sind für Straße und Stadt gültig:

Voller Helm

Es wird am häufigsten verwendet, da es den gesamten Kopf und das Kinn mit einem einzigen festen Stück bedeckt.

Sie enthalten auch einen Bildschirm, der den gesamten Kopf abdeckt. Obwohl sie gut belüftet sind, leiden Sie im Sommer natürlich unter der Hitze.

Modularer oder hochklappbarer Helm

Sie ähneln in voller Länge, aber der Kinnschutz ist nicht fixiert und kann geöffnet werden, um das Kinn freizulegen.

Wenn dieses Teil abnehmbar ist, spricht man von einem modularen Helm. Wenn es mobil ist, aber nicht entfernt werden kann, wird es als Falten bezeichnet.

In beiden Versionen wird dieses Modell jedoch nur in der Stadt und bei niedrigen Geschwindigkeiten empfohlen, da sie bei einem guten Schlag geöffnet werden können und nicht so sicher sind.

Wenn wir mit diesem Helmtyp bei geöffnetem Kinnschutz fahren möchten, muss er eine doppelte Homologation oder eine P / J-Zertifizierung aufweisen.

Jet Helm

Wir werden auch von ihnen als dem „Calimero-Typ“ hören. Sie haben kein verdecktes Kinn und manchmal keinen Bildschirm. Daher sind sie im Falle eines Sturzes am wenigsten sicher. Sie sollten nur in Städten mit niedriger Geschwindigkeit eingesetzt werden. Aber ich würde es meinem besten Freund nicht empfehlen, egal wie gut es zu ihm passt.

Der Helmverschluss

Zu den Variablen, die einen Helm mehr oder weniger sicher machen, gehört auch das Helmverschlusssystem:

  • Mit Doppelring oder Doppel-D : Dies ist die sicherste Option, da sie nicht unter dem Verschleiß der anderen Verschlüsse leidet. Das System, bei dem das Klebeband durch zwei Ringe geführt wird und Sie die Passform an den Kopf anpassen, erschwert das Öffnen. Im Allgemeinen ist dies der Standardverschluss für High-End-Helme.
  • Schnellverschluss : Er arbeitet mit einem mechanischen Verschluss durch eine Feder, die beim Verbinden „klickt“. Sie sind bequem, laufen jedoch Gefahr, auszufallen und sich zu öffnen. Daher ist dies nicht die beste Option. Daher werden wir es normalerweise in den niedrigen Bereichen finden.
  • Mikrometrischer Verschluss : Funktioniert mit einem Kunststoffstreifen. Obwohl es effektiv ist, ist es nicht so sicher wie der Doppelring. Es ist normalerweise im mittleren Bereich und manchmal sogar im hohen Bereich.

Rumpfmaterialien

In der Regel verteuert das Material den Helm und trägt weniger zur Sicherheit bei, da die meisten Helme eine Materialmischung aufweisen, um die äußere Härte zu gewährleisten.

Dieses Material, das den Aufprall eines Sturzes absorbieren und den Aufprall verringern soll, wird als Schale bezeichnet. Es besteht aus verschiedenen Materialien und Schichten, die die Sicherheit des Helms beeinflussen können.

Die häufigsten Materialien, die wir finden werden, sind:

  • Polycarbonat : Es ist ein thermoplastisches Harz, das Stöße sehr gut absorbiert. Es ist das billigste, da der Kunststoff für seine Herstellung einfach in eine Form eingespritzt wird. Sie sind sicher, solange wir sicherstellen, dass sie alle 5 Jahre gewechselt werden. Von diesem Zeitpunkt an können sie Eigentum verlieren und uns nicht mehr schützen, wie wir glauben.
  • Fiberglas : Es ist hart und absorbiert Stöße sehr gut. Es ist typisch für die Mittelklasse für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Kevlar : Es ist das Material, das die Reibung am besten unterstützt. Es wird normalerweise mit anderen Materialien gemischt, um seine Beständigkeit zu verbessern.
  • Tricomposite : Es ist eine Mischung aus Glasfaser, Kohlefaser und Aramid. Mit diesem Material hergestellte Helme sind teurer als die vorherigen, aber viel widerstandsfähiger.
  • Kohlefaser : Es ist das leichteste und widerstandsfähigste Material. Selbst wenn der Helm nichts wiegt, werden wir teuer dafür bezahlen, da er das bevorzugte Material für High-End-Helme ist.

Das Innere des Helms

Es ist wichtig, dass der Helm antiallergen und antibakteriell ist, da wir ihn viele Stunden lang tragen werden. Und genau aus diesem Grund wird empfohlen, den Innenraum zu zerlegen, um ihn von Zeit zu Zeit waschen zu können.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass es aus atmungsaktivem Material besteht und belüftet ist. Ein belüfteter Helm kann die Innenluft erneuern und den Kopf kühl halten.

Modulare, hochklappbare oder Integralhelme, die den gesamten Kopf bedecken, müssen über diese Funktion verfügen.

Aber ja, lassen Sie uns berücksichtigen, dass je mehr Belüftung, desto mehr Lärm, so dass Sie eine gute Balance erreichen müssen. Integralhelme sind in der Regel diejenigen, die Geräusche am besten isolieren.

Das Design und die Aerodynamik des Helms

Dies ist nur wichtig, wenn wir das Motorrad auf die Straße bringen wollen, wo gute Geschwindigkeiten erreicht werden.

In diesem Fall wollen wir einen Helm, der der Luft, die uns in den Weg kommt, keinen Widerstand bietet. Und wir warnen davor, dass es bei mangelnder Aerodynamik möglich ist, dass es sich ein wenig bewegt oder dass wir das Gefühl haben, dass der Kopf nach hinten geht, was zu Beschwerden im Nacken führt.

Auswahl der richtigen Helmgröße

Zu guter Letzt müssen wir sicherstellen, dass die von uns gekaufte Größe korrekt ist.

Dazu messen wir den Umfang unseres Kopfes auf der Höhe der Stirn über den Augenbrauen. Mit diesen Informationen gehen wir zur Größenübersicht des von uns ausgewählten Helms.

Aber Vorsicht! Wenn sich der Helm beim Tragen bewegt, über die Augen fällt oder in irgendeiner Weise die Sicht beeinträchtigt, Druckspuren im Gesicht hinterlässt, auch wenn wir ihn nur kurze Zeit tragen, oder Sie nicht gut damit hören … Es ist wahrscheinlich nicht Ihre Größe! !

Wenn wir eine Schutzbrille benutzen, müssen wir den Helm damit anprobieren. Wenn die Brille uns drückt, wissen wir nicht, wie wir unsere Größe gut wählen sollen. Der Helm – mit oder ohne Schutzbrille – muss fest sitzen und verhindern, dass er sich bewegt, wenn wir den Kopf drehen, aber etwas Platz lassen, damit die Schutzbrille nicht gegen das Gesicht gedrückt wird.

Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid: High-End-Leistung zu einem sehr vernünftigen Preis

Scorpion 2476_25849 Motorradhelm Exo 1400 Air Carbon Solid, schwarz, Größe M
  • Hergestellt aus : Carbon, Aramid, Multiaxial Fasern
  • Integrierte Sonnenvisier : Ja
  • Zus?tzlich beschlagfest beschichtet : Ja (Pinlock)
  • Kratzfestes Visier : Ja

Scorpion ist aufgrund seiner guten Balance zwischen Qualität, Leistung und Preis eine unserer Lieblingsmarken bei Motorradhelmen. Natürlich haben alle Modelle eine europäische Zulassung (ECE 22.05), die den Einsatz auch in Spanien ermöglicht.

Dieses besondere Modell ist wirklich interessant, da es für diesen Preis nur wenige Helme aus Kohlefaser auf dem Markt gibt. Zusätzlich zu außergewöhnlichen Materialien verfügt es über drei Schalengrößen, um die beste Passform für den Kopf zu erzielen.

Der Verschluss hat einen doppelten Titanringverschluss. Es ist das sicherste, das wir haben können, typisch für die hohen Reichweiten in der Welt der Motorradhelme.

Wir sprechen von einem Integralhelm, der sich durch Leichtigkeit und ein sehr erfolgreiches Belüftungssystem auszeichnet, mit dem Sie Ihren Kopf kühl und ohne Feuchtigkeit von der Hitze halten können. Es verfügt über mehrere Luftein- und -auslässe, die auch mit Handschuhen leicht einstellbar sind.

Im Inneren finden wir die Kwikwick3® Polsterung. Eine Anti-Allergie-Polsterung, die Feuchtigkeit extrem schnell aufnimmt und das Gefühl der inneren Frische verbessert.

Es ist ein sehr bequemes, weiches und elastisches Material. Darüber hinaus können wir das gesamte Innenmaterial zerlegen und bei Bedarf waschen, wodurch es zu einem bequemen, frischen und sehr hygienischen Helm wird.

Ein Detail, das wir an diesem Modell schätzen, ist, dass die Seitenpolsterung für Benutzer optimiert ist, die eine Brille tragen müssen.

Eine der Stärken der Marke ist, dass bei den meisten Modellen (wie in diesem Fall) das Airfit-System installiert wird. Es besteht aus einem System, mit dem wir die Innenpolsterung aufblasen und entleeren und den Helm besser an unseren Kopf anpassen können. Dieses Extra gibt es nur in den Scorpion Exo-Helmen.

Natürlich warnen wir, dass sich dieses Inflationssystem entweder verliebt oder überhaupt nicht mag. Es hängt von jedem ab und Sie müssen es versuchen. Aber wir können sagen, dass es wirklich interessant ist und das Gefühl des Schutzes viel größer ist. Darüber hinaus hilft es, den Geräuschpegel zu reduzieren.

Es verfügt über eine innere Sonnenblende und einen zweiten dunklen Bildschirm, über den der Pinlock hinzugefügt werden kann, der sehr effektiv als Antibeschlagfunktion fungiert.

Der Pinlock verhindert, dass die Luft im Inneren kondensiert, selbst wenn zwischen der Innenseite und der Außenseite des Helms drastische Temperaturunterschiede bestehen. Darüber hinaus verfügt dieses Modell über eine Motorhaube zur Verbesserung der Antibeschlagfunktion.

Der Bildschirm verfügt über ein Schließsystem. Es ist ein Hebel mit drei Positionen, um ihn geschlossen oder angelehnt zu verriegeln.

Es zeichnet sich auch dadurch aus, dass es auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr leise ist. Dies liegt an der Polsterung und am „Kinnschutz“, der zur Geräuschreduzierung im Inneren beiträgt.

Darüber hinaus ist es eine der beliebtesten Marken, nicht nur wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses, sondern auch wegen seiner sorgfältigen Ästhetik und mit einem gewissen sportlichen Touch. Sie sind leichte Helme und dank ihrer innovativen Systeme sehr anpassungsfähig an alle Arten von Größen und Köpfen.

Shoei NEOTEC 2: Die Referenz in modularen Helmen

Shoei ist eine der großen Marken für Motorradhelme. Es ist ein langjähriges Unternehmen, das sich durch die Widerstandsfähigkeit seiner Helme und seine Langlebigkeit auszeichnet.

Es wird über die Jahre in einwandfreiem Zustand gehalten und Wetten auf diese Marke sind normalerweise eine gute Option.

Shoei Neotec 2 ist zu einem der modularen Referenzhelme auf dem Markt geworden. Es ist bequem und die Qualität des Helms macht sich bemerkbar, seit wir ihn zum ersten Mal berührt haben.

Dieses Modell verfügt über eine ECE 22.05-Homologation (die europäische, die für jede unserer Optionen unbedingt erforderlich sein muss) und eine doppelte P / J-Homologation (um den Helm ohne Kinnschutz verwenden zu können).

In Bezug auf seine Materialien ist es außergewöhnlich: Es hat eine Multifaserschale (organische Fasern und andere Fasern), die es schafft, Stöße mit bemerkenswerter Steifigkeit zu absorbieren. Es hat 3 Größen der Außenschale, so dass es gut an die Größe angepasst werden kann.

Im Inneren befindet sich eine Polsterung in den Ohrbereichen, um Fluglärm besser zu reduzieren, was es für lange Reisen sehr bequem macht. Alle Innenpolster sind abnehmbar, damit sie bequem gewaschen werden können.

Es verfügt über ein mikrometrisches Edelstahl-Rückhaltesystem. Obwohl uns die Option des Doppelrings besser gefällt, ist er ein guter und sicherer Verschluss. Viele Benutzer finden es bequemer als die beiden anderen.

Das Visier verfügt über ein Antibeschlag- und Kratzschutzsystem namens Pinlock und ist gegen UV-Strahlen geschützt. Es ist bequem zu handhaben, auch mit Handschuhen.

Es verfügt über ein Mehrfachbelüftungssystem: oben und am Kinnschutz für den Lufteinlass sowie hinten und am Nacken für den Luftauslass. In Bezug auf die Belüftung wurde ein Durchbruch gegenüber dem Vorgängermodell der Marke erzielt, das bereits recht gut war.

Dieser Helm bietet die Möglichkeit, die SENA SLR zu installieren, das Kommunikationssystem der Marke, das vollständig in das Design des Helms integriert ist. Es ist einfach zu installieren und wir können eine Vielzahl von Tutorials auf YouTube dafür finden.

AGV K1 Soleluna: Das Integral für Stadt- oder neu erschienene Motorradfahrer

AGV Herren 0281A0I0_002_MS Doppel D-Rückhaltesystem, Soleluna 2015
  • Integrierter Spoiler
  • Dry-Comfort-Gewebe
  • Bereit für herkömmliches Kommunikationssystem
  • Hochwiderstandsfähiges Thermoplast

Wenn wir nach einem Einstiegshelm suchen, ist das Modell AGV K1 eines der günstigsten, aber von einer großartigen Marke.

Obwohl es sich um einen leichter zugänglichen Helm handelt, ist er aufgrund der Technologien, die für seine Herstellung und sein Design verwendet wurden, eine großartige Option.

Die Außenhülle besteht aus hochbeständigem thermoplastischem Harz und zeichnet sich durch Leichtigkeit aus. Es hat 2 Schalengrößen für eine bessere Passform in jeder Größe. Die Innenschale ist in 4 Größen und 4 Dichten für eine bessere Stoßdämpfung erhältlich.

Das Design hat diese Form, sodass sich der Aufprall bei einem Schlag nicht auf den Schlüsselbeinbereich konzentriert. Darüber hinaus hat es eine gute Aerodynamik, so dass es bei hohen Geschwindigkeiten nicht laut oder störend ist.

Das Belüftungssystem ist bemerkenswert, insbesondere für die Preisklasse, in der es zu finden ist: Es verfügt über Lufteinlässe im Kinnschutz und im oberen Bereich sowie Luftauslässe im Heckspoiler. Die interne Kühlung beträgt zehn.

Darüber hinaus ist die Innenpolsterung antibakteriell und verfügt über ein System zur schnellen Feuchtigkeitsaufnahme. Wir können diese Polsterung zerlegen, um sie bei Bedarf zu waschen.

Der Bildschirm ist klar und verfügt über ein Kratzschutzsystem. Sie können auch ein Pinlock-Antibeschlagblatt hinzufügen. Darüber hinaus ist der Bildschirm so konzipiert, dass er ohne Werkzeug leicht ausgetauscht werden kann.

Es zeichnet sich durch einen doppelten Schnallenverschluss aus, den wir in dieser Preisklasse normalerweise nicht finden.

HJC RPHA 70 Grandal MC-5SF: Das Mehrzweckintegral

R70GBL - HJC RPHA 70 Grandal Motorcycle Helmet L Black (MC5SF)
  • Belüftungsöffnungen an den oben, vorne, Seite und Rückseite des Kopfes der
  • Antibakterielle Futter
  • Notfall Removal System für Ambulance Crews, im Falle eines Unfalls öffnet
  • Doppel-D Verschluss System

Wenn wir nach einem Integralhelm suchen, der sich sowohl für die Stadt als auch für die Straße lohnt, können wir uns immer auf diese Option von HJC verlassen. Ob wir mit dem Motorrad zur Arbeit gehen oder Ausflüge machen, dieser Helm wird uns allen helfen. Und natürlich hat es europäische Zulassung.

Es ist ein Helm aus Multifaser. Die Außenhülle ist ein fortschrittlicher Verbund aus Kohlefaser und Glas-Kohlenstoff-Hybridfaser.

Diese Materialien machen es zu einem leichten Helm, sind aber gleichzeitig sehr stoßfest. Es hat 3 verschiedene Größen, um sich gut an jede Größe anpassen zu können.

Alle Polsterungen innerhalb und außerhalb des Helms können zum Waschen entfernt werden. Zusätzlich verfügt dieses Modell über ein Notabsaugsystem für die Seitenpolsterung.

Es hat einen Lufteinlass und -auslass im oberen Bereich des Helms, um eine gute Belüftung zu gewährleisten, sowie einen Einlass am Kinnschutz. Auf der Rückseite befinden sich zwei Lüftungsschlitze, um Feuchtigkeit und heiße Luft abzusaugen.

Es hat eine integrierte geräucherte Sonnenblende und einen Bildschirm mit Pinlock Anti-Fog- und Anti-Scratch-Linse. Darüber hinaus verfügt es über einen Mechanismus zum schnellen und einfachen Entfernen des Bildschirms ohne Werkzeug.

Und das ist noch nicht alles: Es hat einen doppelten Schnallenverschluss, ist für die Verwendung mit Brillen konzipiert, enthält den Nasen- und Kinnschutz, ermöglicht die Installation eines eigenen Kommunikationssystems, hat eine gute Isolierung … Es hat alles!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 1 Durchschnittlich: 5]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment