Die besten intelligenten digitalen Thermostate

Heute wird viel über die Bedeutung der Energieeffizienz und die Auswirkungen auf die Umwelt gesagt. Es wird auch auf die Energieeinsparungen hingewiesen, die uns diese Effizienz ermöglicht.

Die folgende Frage ist, wie wir es in die Praxis umsetzen können. Die Antwort ist einfach: Verwenden Sie Geräte wie Thermostate, mit denen wir die Temperatur des Hauses messen können.

Die Experten haben einige von ihnen ausgewählt und nach mehreren Messungen den intelligenten Nest Learning- Thermostat als Favoriten ausgewählt . Jetzt reicht es zu lernen, wie sie funktionieren, um gute Energiepraktiken umzusetzen.

Nest Learning – Thermostat
  • Programmierbarer Thermostat angeschlossen um deine Heizung mit mehr Effizienz
  • Wechseln Sie die Temperatur und vieles mehr von Ihrem Smartphone (iOS und Android)
  • Intelligente Programmierung für helfen Energie zu sparen, intelligente Weise das Nest Thermostat passt auf Ihre bevorzugten Temperaturen, die Isolation von ihr Zuhause und es...
  • Verwenden Sie die Platzierung von Ihrem Handy und Ihre Aktivität-Sensoren integriert automatisch um zu vermeiden dass sich warm ein Haus leer

Warum ein Thermostat?

Es ist nicht nur ein interessantes und merkwürdiges Gerät, das wir dem Haus hinzufügen können, gut genutzt und gut genutzt, es ist auch ein wunderbares Werkzeug, mit dem wir Energie rationaler nutzen können und das nicht nur zur Energieeffizienz, sondern auch zu Einsparungen bei unserer Rechnung beiträgt. des Lichts.

In vielen Haushalten kann die Heizung im Winter bis zu 50% des Gesamtenergieverbrauchs ausmachen, bei großen Familien oder sehr großen Häusern. Ein Thermostat ist in diesen Fällen ein Verbündeter, um Energie zu sparen.

Wenn unser Heizsystem Gas-, Diesel- oder Pelletkessel verwendet, können wir jeden Thermostat beschaffen. Achten Sie einfach auf die Kompatibilität.

Was ist ein Thermostat?

Es ist ein Gerät, mit dem wir die Temperatur eines Raums erhöhen oder verringern können. Sicherlich kommt es uns aus einem der Schulklassen bekannt vor, obwohl diese dadurch gekennzeichnet oder gekennzeichnet sind, dass sie analog sind und durch ein Rad reguliert werden.

Sein Betrieb besteht darin, das Öffnen oder Schließen des Stromkreises gemäß unseren Temperaturanforderungen zu ermöglichen; Sie sind an den Kessel angeschlossen und aktivieren oder deaktivieren das Heizsystem.

Die aktuellsten Modelle sind digital, sodass Sie die Gradzahl mithilfe von Tasten einstellen und die Informationen auf einem Bildschirm anzeigen können.

Über die Arbeit des Thermostats hinaus ist es wichtig, dass wir uns des Temperaturmanagements bewusst sind, da der Thermostat schließlich das tut, was wir ihm sagen. Ein guter Parameter ist zu wissen, wie die Temperaturen im Haus verwaltet werden:

  • Die Trägheitstemperatur ist diejenige, die in allen Häusern als “Basis” existiert, die Isolierung, die unser Haus hat, die Baumaterialien, der Standort, die Möbel usw. unterliegen.
  • Die Komforttemperatur ist, mit der wir uns im Haus wohl fühlen, das berühmte Wärmegefühl.
  • Die Zwischentemperatur ist die Differenz zwischen der Trägheitstemperatur und der Komforttemperatur; und es ist tatsächlich das wichtigste im Hinblick auf die Energieeinsparung, da der Unterschied zwischen dem einen und dem anderen 5º nicht überschreiten sollte, damit eine echte Effizienz erzielt werden kann. Wenn unsere Komforttemperatur 25 ° C beträgt, müssen wir sicherstellen, dass die Trägheitstemperatur nicht unter 20 ° C fällt.

Berücksichtigen

Nicht alle Thermostate sind gleich, wir haben bereits gesehen, dass die Analoga die Vorläufer waren, aber dennoch können wir unter den heutigen modernen die programmierbaren und intelligenten finden.

Die programmierbaren Thermostate, auch als Thermostate bezeichnet , können das Voreinstellen einer bestimmten Temperatur für eine bestimmte Zeit und Zeit, das Ein- oder Ausschalten oder das Suspendieren ermöglichen, wenn wir einige Tage abwesend sind.

Sie ermöglichen es uns, eine tägliche, wöchentliche oder saisonale Agenda zu planen. nach unseren Forderungen. Zum Beispiel, dass der Raum von Montag bis Freitag morgens und abends bei 25 ° ist.

Wir haben diese Art von Thermostaten sicherlich verwendet, da sie in heutigen Haushalten am häufigsten vorkommen und mit dem Kessel verbunden sind.

Ein weiterer Schritt sind die intelligenten Thermostate , die Berechnungen basierend auf Komfort-, Effizienz- und Temperaturalgorithmen verwenden. Sie können den Energieverbrauch ermitteln und zum Sparen beitragen, die Temperatur fernsteuern, die Wetterbedingungen kennen und offensichtlich tägliche, wöchentliche, monatliche Zeitpläne usw. erstellen.

Natürlich hat jeder intelligente Thermostat seine eigenen Eigenschaften. Wir überlassen Ihnen einige, damit Sie sich bei der Auswahl selbst orientieren können:

  • Drahtlos oder fest : Idealerweise sollte sich der Thermostat am selben Ort im selben Raum befinden. Viele verwenden das WLAN jedoch als zweite Option, um sie beispielsweise von einem Haus in ein anderes oder in großen Räumen zu bewegen .
  • Wärme oder Kälte-Wärme : Dies hängt von unserer Klimaanlage ab, da diese miteinander verbunden sind. Wir dürfen nicht den Fehler machen, dass bei einer Heiß-Kalt-Klimaanlage ein exklusiver Wärmethermostat verglichen wird, der beide Optionen abdeckt und uns mehr entschädigt.
  • Der Preis : wie viel anspruchsvoller, mehr Funktionen, Design, Marke und andere; attraktiver aber auch teurer.
  • Konnektivität : Der Betrieb erfolgt im Allgemeinen über WiFi-Technologie, aber wir kennen bereits den Krieg, den dies häufig mit sich bringt. Ein Trick besteht darin, sich die Anwendungen anzusehen, denen sie zugeordnet sind, und zu lesen, ob Verbindungsfehler in den Kommentaren sehr häufig sind.
  • Design : Wenn mehr Licht auf dem Bildschirm ist, wenn Schwarz, besser Weiß, bessere einfache Linien, dann fällt das auf; je nach Budgetkapazität.

Favorit: Nestlernen

Nest Learning – Thermostat
  • Programmierbarer Thermostat angeschlossen um deine Heizung mit mehr Effizienz
  • Wechseln Sie die Temperatur und vieles mehr von Ihrem Smartphone (iOS und Android)
  • Intelligente Programmierung für helfen Energie zu sparen, intelligente Weise das Nest Thermostat passt auf Ihre bevorzugten Temperaturen, die Isolation von ihr Zuhause und es...
  • Verwenden Sie die Platzierung von Ihrem Handy und Ihre Aktivität-Sensoren integriert automatisch um zu vermeiden dass sich warm ein Haus leer

Wie der Name auf Englisch „Lernen“ andeutet, liegt es daran, dass wir von uns selbst lernen. Es speichert die Temperatur, die wir wählen, wenn wir zu Hause sind, und wenn wir sie verlassen, senkt sie sie automatisch. Wenn Sie die Temperatur im Laufe des Tages anpassen, lernt der Thermostat diese Unterschiede und führt die Änderungen dann selbst aus. Wenn wir im Winter um 8 Uhr morgens aufstehen und das Haus bei 20 ° C haben wollen, wie es der Thermostat im Laufe der Tage lernt, und wenn wir dann um 8 Uhr aufstehen, ist das Haus bereits bei 20 ° C.

Der einzige Nachteil beim Lernen allein besteht darin, dass der Kessel ausgeschaltet wird, wenn wir das mobile Gerät nicht verwenden. Was passiert jedoch, wenn der mit dem Thermostat verbundene Thermostat verlässt und der Rest von uns bleibt? Diese Funktion hat eindeutig seine Vor- und Nachteile.

Eine Lösung für das oben Gesagte besteht darin, es über die mobile App verwalten zu können oder die erlernten Zeiten und Temperaturen zu verwenden. Im Notfall mit dem Kessel wird uns ein Alarm gesendet, eine Funktion, die einen Sicherheitsbonus hinzufügt.

Aus derselben App können wir den Energieverbrauch, den wir Tag für Tag haben, ermitteln, um ihn an unser Budget anzupassen.

Es ist mit verschiedenen Heizsystemen (Gas, Öl, Kondensation, Wärmepumpen usw.) kompatibel. Bei der Klimatisierung haben jedoch einige Experten festgestellt, dass es je nach Gerät oder Kühlsystem nicht angeschlossen werden kann.

Es ist auch richtig, dass das verwendete Kommunikationsprotokoll “OpenTherm” ist und außerhalb dieses Protokolls möglicherweise nicht gut mit den Heiz- und Kühlsystemen verbunden ist. Es wird den Betrieb selbst nicht beeinträchtigen, aber wir werden viele Vorteile verlieren.

Sieht es aus wie eine Uhr? Ja, nur dass beim Betreten des Raumes die Funktion “Fernsicht” verwendet wird, damit wir die Temperatur sehen können. Wenn wir seine Temperaturschnittstelle nicht sehen, wird es zu einer Uhr, die praktisch unbemerkt bleibt, da zwischen dem Design der Schnittstelle und dem Thermostat äußerst nüchtern und einfach ist, wir sie sogar als dekoratives Objekt verwenden können, anstatt nach einem Ort zu suchen, an dem sie nicht sichtbar ist. so sehr. Sie können damit auch den Außenring wechseln und die Farbe auswählen, die am besten zu unserer Dekoration passt.

Der Hauptnachteil für einige Experten ist, dass die Installation nicht intuitiv ist, sondern vom Hersteller geklärt wird. Einige Experten haben es mit ein wenig Geduld und zusätzlichen Informationen selbst installiert, aber wenn wir in diesen Angelegenheiten nicht praktisch sind, ist das Beste ein Fachmann.

Andere Optionen

Honeywell T6

Verkauf
Honeywell Home Y6R910WF6042 Lyric T6 Wi-Fi Raumthermostat und verdrahtete Empfängerbox, Wandmontage, Schwarz
  • Smartes, energieeffizientes Sparen: der T6 ist ein WiFi-fähiger thermostat, der Ihnen die Kontrolle über Ihr zuhause gibt, auch wenn Sie unterwegs sind.
  • Übersichtlich und intuitiv: Der große, hintergrundbeleuchtete Touchscreen macht das Planen, Ändern und Überschreiben von Temperaturen durch ein großes, übersichtliches...
  • Smart-Home-Verbindung: Der T6 Smart-Thermostat funktioniert mit Apple HomeKit, Amazon Alexa, Google Home und IFTTT, kümmert sich so um Ihren Wohnkomfort und sorgt dafür,...
  • Kontrolle und Verbindung: Verwenden Sie die Honeywell Home App zum Planen und Synchronisieren, wo immer Sie gerade sind. Die Geofencing-Funktion verwendet den Standort Ihres...

Eine der ersten Marken, die Wi-Fi-Technologie für Thermostate einsetzt, ein Pionier bei der Entwicklung automatisierter Räume.

In seiner Funktionsweise dem Nest sehr ähnlich. Es ermöglicht uns, die Gewohnheiten, die wir in Bezug auf die Temperatur haben, auswendig zu lernen und sie dann zu replizieren, jedoch auf nicht mehr als 6 Einstellungen pro Tag beschränkt.
Es verwendet die Geofencing-Technologie und den Standort des Mobiltelefons, erkennt unsere Abwesenheit und schaltet die Klimaanlagen aus. Das Problem ist natürlich dasselbe. Was passiert, wenn das mit der Thermostatverbindung zum Mobiltelefon fehlt?

Über die APP können wir sie fernsteuern und Verbrauchsdaten verwalten. Für Fans von Manzanita ist sie sogar mit dem Apple Home Kit kompatibel. In diesen Fällen sind einige Experten nicht sehr zufrieden, da im Vergleich zu anderen Thermostaten die Konnektivitätsfehler zwischen dem Thermostat und der Anwendung größer sind.

In seiner Konstruktion sieht es aus wie ein Thermostat, es gibt keine Möglichkeit, es wie das Nest zu verkleiden. Und obwohl das Design sehr nüchtern und einfach ist, fällt es im Vergleich zu anderen Thermostaten in diesem Bereich etwas zu kurz.

Die Benutzeroberfläche ist sowohl über das Touchpanel als auch über das Touchpanel wunderbar intuitiv, zeigt jedoch immer die Temperatur an, ohne dass die Ansicht wie beim Nest deaktiviert werden kann.

Netatmo

Alles, was der Momit in Bezug auf das Außendesign braucht, hat der Netatmo. Wenn wir es neben ein dekoratives Objekt stellen, das wir zu Hause haben, geschieht es als ein weiteres.

Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und zeigt ständig die maximale und minimale Temperatur an. Wie der Rest braucht es die Parameter unserer täglichen Routine, um ein Temperaturprogramm zu erstellen, um Energie zu sparen.

Die „Auto“ -Funktionen dieses Thermostats sind ein großes Plus. Die Auto-Adapt-Funktion verwendet die Isolierung des Hauses und die Außentemperatur, um die Einschaltzeit der Heizung zu aktivieren. Die Auto-Alert-Funktion warnt uns, falls ein abnormaler Betrieb im Kessel registriert wird.

Über die APP können wir den Thermostat fernsteuern und unseren Verbrauch verfolgen, um den Energieverbrauch zu optimieren. Wenn wir ein iPhone oder iPad haben, kann Siri uns helfen, den Thermostat per Sprache zu steuern.

Obwohl sie nicht im Thermostat enthalten sind, erwägt die Marke die Möglichkeit, an jedem Kühler im Haus ein intelligentes Ventil anzubringen, jedes mit dem Thermostat zu verbinden und den Betrieb auf eine bestimmte Weise zu steuern.

Tado V3 +

Verkauf
tado° Smarte Klimaanlagen-Steuerung V3+, Einfach selbst zu installieren, Designed in Germany
  • Steuern Sie ihre Klimaanlage mit der tado° App von überall aus. Die intelligenten Skills von tado° helfen ihnen, Energie und Geld zu sparen
  • Genießen Sie dank Smarten Zeitplänen immer die ideale Temperatur in jedem Raum, sowie ein gesundes Raumklima in ihrem Zuhause
  • Kühlen Sie nie zum Fenster hinaus oder wenn niemand zuhause ist. tado° erinnert Sie, wenn ein Fenster geöffnet ist oder der letzte das Haus verlässt - dann Klimaanlage...
  • Auto-Assist: Für noch mehr Komfort können Sie die Ortsabhängige Steuerung und Fenster-Offen-Erkennung automatisieren und bekommen Zugriff zu Care & Protect (in der App für...

Verstohlenes Design, die Zahlen auf der Benutzeroberfläche bleiben zusammen mit der Form und Farbe des Thermostats praktisch unbemerkt. Natürlich wird es tagsüber für Menschen mit gutem Sehvermögen empfohlen, ein Problem, das wir nachts nicht haben werden, da es von hinten beleuchtet ist.

Wir können die APP und den Geolocator verwenden, um die Temperatur fernzusteuern. Wir können sogar mehrere Räume im Haus unabhängig voneinander steuern, solange wir andere Thermostate oder intelligente Ventile für mit Tado kompatible Heizkörper erhalten.

Trotz der Fernbedienungen integriert der Tado die Wettervorhersage in sein Temperaturregelungssystem, passt die des Hauses an und hilft, Energieverschwendung zu vermeiden, wenn das gute Wetter draußen bei uns ist. Es ist so effizient, dass die Heizung ausgeschaltet wird, wenn ein offenes Fenster erkannt wird.

Zusätzlich zu einem Thermostat ist es ein Assistent, der uns durch Benachrichtigungen auf dem Laufenden hält, uns Ratschläge zur Verbesserung des Verbrauchs gibt und uns sogar über die Luftqualität informiert oder wenn ein Raum übermäßige Luftfeuchtigkeit aufweist, damit wir den Raum lüften können.

Im Gegensatz zu anderen Thermostaten, die nur Siri unterstützen, können Sie hier Sprachbefehle von Apple Home Kit, Smart Home, Alexa oder Google Assistant koppeln und befolgen .

Qiumi

Smart Wifi Thermostat,für individuelle Gas- / Wasserkesselheizung, Kompatibel mit Alexa, Google-Startseite und IFTTT 5A Dry Contact
  • Integriert in Amazon Echo, Google Home, Tmall Genie, IFTTT für die Sprachsteuerung.
  • WiFi control temperaturregler, für android und für WIFI steuerung ios. Fernbedienung durch mobile Anwendung oder Computer (WIFI), verwaltet die Temperatur Ihres Hauses....
  • 5 + 2 sechs programmierbare Perioden maximieren Komfort und Wirtschaftlichkeit. Programmpläne garantieren eine angenehme Temperatur, mehr Optionen, mehr Flexibilität.
  • 0,5 ° C Genauigkeit hält die Temperatur innerhalb des von Ihnen eingestellten Werts. Keine Beschränkung für das Hinzufügen von Räumen und die Unterstützung von Smart...

Von allen Thermostaten ist es vielleicht nicht derjenige, der aufgrund seiner modernen Benutzeroberfläche am meisten auffällt, aber wenn es etwas gibt, das wir nicht leugnen können, ist es sehr intuitiv und bietet uns eine Benutzerfreundlichkeit, die jeder verstehen kann, ohne auf das Handbuch zurückzugreifen.

Das Design selbst ist eines der klassischsten. Quadratisch, nicht sehr sperrig und die weiße Farbe lässt es überall unbemerkt.

Die Sensoren sind wie alle Thermostate für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgelegt, verfügen jedoch im Gegensatz zum Nest nicht über einen Präsenz- und Helligkeitssensor. Mit anderen Worten, um die Daten visualisieren zu können, müssen wir den hintergrundbeleuchteten Bildschirm einschalten und uns ganz nah positionieren, da ein einfacher Schlag des Auges und bei so vielen Daten auf dem Bildschirm das Lesen nicht immer schnell ist. Wenn Sie den Bildschirm ausgeschaltet lassen, beeinträchtigen Sie die Energieeffizienz nicht.

Die Programmierung ist sehr einfach, sogar viel besser von der mobilen Anwendung als vom Gerät selbst.
Im Gegensatz zu anderen Thermostaten ist es nicht die Art, die aus unseren Temperaturgewohnheiten lernt, aber vom Mobiltelefon aus können wir die Temperatur zu Hause sehen, alle Programme mit einer sofortigen Reaktion und ohne das Wi-Fi des Krieges einschalten, ausschalten oder ändern.

Es funktioniert auch perfekt in Alexa oder in Google Home integriert.

Wenn der Strom zu Hause ausfällt, stellt der Thermostat die Verbindung problemlos wieder her und stellt die ausgewählten Zeiten und Programme aus dem Speicher wieder her, sodass wir ihn nicht neu konfigurieren müssen.

Laut Anwendern gibt die Installation ein bisschen Krieg. Es ist notwendig, Phase und Neutral zu haben, und die Wahrheit ist, dass nicht alle Thermostatinstallationen diese haben; Zumindest kann es hinzugefügt werden.

Eine andere Frage der Installation ist, dass es sich um einen Thermostat handelt, der in die Wand eingebaut werden muss, und dass er eingerieben werden muss, um ihn zu platzieren, oder dass eine Oberflächenbox erforderlich ist, um ihn wie jeden anderen Oberflächenthermostat montieren zu können.
In einigen Fällen müssen für den korrekten Betrieb die Lichtkabel verlegt werden, da nur die mit dem Thermostat gelieferten nicht ausreichen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment