Die besten 4K-Smart-TVs zwischen 40 und 50 Zoll

Die dumme Box ist eine ziemlich kluge Box geworden. Die Gewohnheit, auf einige wenige Sender zu starren, hat einen enormen Wandel erfahren. Wir sehen nicht mehr, was sie herausbringen (was vorher gesagt wurde), wenn nicht was wir wollen. Und wenn wir wollen, nicht wenn sie es sagen.

Damit wir jedoch alle Vorteile des neuen Fernsehgeräts wirklich nutzen können, müssen wir nicht nur eine oder mehrere Plattformen abonnieren. Wir brauchen Geräte, die uns den Zugang zur weiten Welt des neuen Fernsehens ermöglichen.

Die heutigen Fernseher haben sich jedoch so überraschend entwickelt, dass es besser ist, sich zu informieren, wenn Sie sie auswählen, da sie fast anpassbar sind und wir sie sogar mit sozialen Netzwerken verbinden können.

Da der Fernseher neben Unterhaltung und Treffen zu einem weiteren Fenster zur Welt geworden ist, haben die Experten einige der Fernseher ausgewählt, die all diese Eigenschaften erfüllen und uns auch eine hervorragende Bildqualität bieten. Und der Favorit ist das Samsung MU7055 Smart TV 4K .

Samsung UE49MU7055 – Smart TV de 49" (UHD 4K, HDR1000, 3840 x 2160, WiFi), gris carbono [versión España]
  • UHD TV - nüchterne Details, überlegener Kontrast und noch mehr Farben dank der vierfachen Auflösung des Full HD Abalada offiziell durch die digitale Organisation Europa
  • HDR – zeigt die breite Palette von Lichtstufen und Dunkelheit eines Bildes an, damit es besser realitätsgetreu ist
  • Smart TV – Samsung Smart TV 2017 bleibt mehr und besser zufrieden, exklusive Anwendungen, die eine verbesserte und fließende, einfache und intuitive Schnittstelle bieten
  • One Remote Control – Zugriff auf Inhalte aller mit dem Fernseher angeschlossenen Geräte mit einer einzigen Fernbedienung, Sprachsteuerung

Worauf sollte ich bei der Auswahl eines Fernsehgeräts achten?

Die Auswahl eines Fernsehgeräts ist keine leichte Aufgabe, wenn wir jede seiner Komponenten analysieren. Jedes Merkmal bestimmt die Gesamtbildqualität und -leistung, die ein Fernseher bieten kann. Und um eine gute Kaufentscheidung zu treffen, ist es sehr wichtig zu wissen, was jede der Zahlen auf der Box oder auf dem Laden- / Website-Schild bedeutet. Und hier erklären wir es.

Bildschirmgröße, Auflösung und Betrachtungsabstand

Um die geeignete Bildschirmgröße auszuwählen, müssen Sie die Entfernung, in der das Fernsehgerät verwendet wird, und seine Auflösung berücksichtigen.

Die Bildschirmgröße von Fernsehgeräten wird in Zoll (2,54 cm) angezeigt . Was diese Messung anzeigt, ist die Diagonale des Bildschirms, die mit dem Seitenverhältnis verknüpft ist.

Der gebräuchlichste Standard für das Seitenverhältnis ist 16: 9 (langer oder breiter Bildschirm), dh alle 16 cm Bildschirmlänge wird eine Höhe von 9 cm erreicht. Andere sehr verbreitete Standards sind 16:10 (sehr ähnlich zu 16: 9) und 4: 3 (praktisch quadratischer Bildschirm), obwohl letzterer viel älter und nicht mehr verwendet wird.

Die Bildschirmauflösung gibt an, wie viele Pixel (Punkte) Sie haben. Je höher die Anzahl der Punkte ist, desto detaillierter werden die Bilder angezeigt und desto weniger „pixelig“ sind sie (auch Aliasing genannt).

Heutzutage sind die gängigsten Auflösungen Full HD mit 1.920 × 1.080 Pixel und 4K UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, viermal höher als die Full HD-Auflösung.

Die HD Ready-Auflösung (1.280 × 720 Pixel) ist für Fernsehgeräte der Top-Marke bereits veraltet, obwohl es noch einige gibt, die sie auf Lager haben.

Die Auflösung an sich hat jedoch keine absolute Bedeutung, denn obwohl sie die Anzahl der Punkte auf dem Bildschirm angibt, sind diese Daten nicht für einen Smartphone- Bildschirm als für einen 50-Zoll-Fernseher. Und hier wurde das Konzept der Punkte pro Zoll oder der Dichte der Pixel pro Zoll (dpi, ppi oder dpi) geboren. Dieser Wert gibt die Punkte an, die in einen Quadratzoll passen. Je höher der Wert, desto höher die Qualität und Definition des Bildes.

Aber lassen Sie uns auch mit diesen Daten nicht verrückt werden, weil wir möglicherweise überhaupt keine großen Zahlen und folglich einen hohen Preis benötigen.

Um wirklich eine optimale Anzeige des Bildschirms zu erhalten, worum es geht, müssen wir uns zunächst fragen, welchen Nutzen wir ihm geben werden.

Weil wir etwas billigeres brauchen, wenn wir uns darauf beschränken wollen, Fernsehkanäle zu schauen, die die meisten selbst in Full HD nicht senden.

Und es wird sicherlich eine größere Investition wert sein, wenn wir 4K Ultra HD Blu-ray, Netflix oder Videospiele der nächsten Generation mit 4K-Technologie ansehen möchten.

Aber der Ansatz endet nicht dort. Bevor wir uns für den Kauf entscheiden, sollten wir den Abstand zwischen dem Fernsehbildschirm und unserem Lieblingssofa oder Sessel messen. Denn wenn sie sehr nahe beieinander liegen und wir das Geld für einen sehr großen Bildschirm ausgeben, haben wir ein schlechtes Geschäft gemacht und sehen möglicherweise sogar die pixeligen Bilder. Der umgekehrte Weg würde uns passieren, wenn wir weit weg sind und einen sehr kleinen Fernseher kaufen. Weil wir viele Details im Bild verlieren werden.

Aus diesem Grund empfehlen die Experten anhand der Anweisungen des Herstellers einen Betrachtungsabstand, der je nach Auflösung und Größe des Bildschirms variiert.

Wenn Sie also heute auf einen dieser Fernseher klicken, um ihn zu kaufen, sollten Sie zunächst ein paar Minuten damit verbringen, zu sehen, wie sich Ihr neuer Fernseher an diese empirisch entwickelten Formeln anpasst und dass sie uns helfen, dies zu wissen die Entfernung, in der Sie den Bildschirm platzieren müssen, durch seine Größe und Auflösung:

  • Für Full HD-Auflösung (1.920 × 1.080 Pixel) : Empfohlener Abstand (in Metern) = 2,6 x Bildschirmdiagonale (in Zoll) x 0,0254 (Umrechnung von Zoll in Meter)
  • Für 4K-UHD-Auflösung (1.920 × 1.080 Pixel) : Empfohlener Abstand (in Metern) = 1,3 x Bildschirmdiagonale (in Zoll) x 0,0254 (Umrechnung von Zoll in Meter)

Für einen 4K-UHD-Fernseher mit einer Diagonale von 49 Zoll beträgt der empfohlene Abstand in Metern beispielsweise 1,3 x 49 x 0,0254 = ungefähr 1,62 Meter.

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist, dass der Betrachtungswinkel des Betrachters von maximal 7 ° über der Bildschirmmitte bis maximal 15 ° unter der Bildschirmmitte liegen sollte, um eine optimale Perspektive zu erhalten.

Auf der anderen Seite empfehlen Optiker einen Abstand zum Fernseher von mindestens 3 Metern für die Sehpflege.

Plattentyp und Technologie

Nachdem Sie die Größe und Auflösung ausgewählt haben, müssen Sie die Panel-Technologie auswählen. Trotz der gleichen Auflösung gibt es mehrere Technologien, die mit ihren Varianten mehr Leuchtkraft und Intensität in den Farben bieten als andere:

LED (Leuchtdiode)

Es besteht aus Leuchtdioden (LEDs), die den Bildschirm von hinten beleuchten. Jeder von ihnen ist für die Beleuchtung einer Gruppe von Pixeln verantwortlich.

LEDs können nicht vollständig ausgeschaltet werden, und das lässt immer etwas Licht in ihnen, was es ziemlich schwierig macht, eine reine schwarze Farbe zu erhalten. Und wenn Fernseher mit LED-Panels von den Seiten betrachtet werden, verlieren die Farben etwas an Reinheit und Helligkeit.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Panels zu beleuchten: Einige beleuchten ihre gesamte Oberfläche von hinten (Vollfeld-Hintergrundbeleuchtung) und andere von den Rändern des Panels (kantenbeleuchtete Hintergrundbeleuchtung). Die LED-Technologie ermöglicht es, Panels größer und heller als andere teurere Technologien zu machen.

Innerhalb von LED-Panels sollte beachtet werden, dass es zwei verschiedene Arten der Herstellung gibt, die die Bildqualität beeinflussen: VA- und IPS-Panels. VA-Panels sind billiger in der Herstellung, haben einen guten Kontrast, verlieren jedoch die Bildqualität, wenn sie von der Seite betrachtet werden. Im Gegenteil, die IPS-Panels erzielen eine bessere Bildqualität und eine gute seitliche Visualisierung, obwohl die Schwarztöne weniger rein sind als beim VA-Panel.

Quantenpunkt

An sich ist es eine Verbesserung des LED-Panels, das durch blaue Dioden und Partikel, die als Quantenpunkt bezeichnet werden, die Änderung der Wellenlänge von blauem Licht ermöglicht, wodurch grüne und schwarze Farben erhalten werden und somit reinere Farben und intensivere Schwarztöne erzielt werden.

Farbtechnologie

4K-Fernseher nach dem Rec 2021-Standard bieten einen größeren Farbumfang mit hoher Farbabstufung. Dies bedeutet, dass mehr Farben angezeigt werden und der Sprung von einer zur anderen sehr allmählich erfolgt. Aber es kommt wirklich auf das am Fernseher installierte Panel an. Je höher die Farbtechnologie des Panels ist, desto mehr Farben werden erzeugt, desto höher ist die Abstufung zwischen ihnen und desto höher ist die Helligkeit für realistischere Bilder.

  • 8-Bit- Panel: 8-Bit- Panels können maximal 16,8 Millionen Farben mit einer Variation von 257 Tönen zwischen den einzelnen RGB-Farben anzeigen.
  • 10-Bit- Panel: 10-Bit- Panels können über 1 Milliarde Farben mit einer Variation von 1024 Schattierungen zwischen den einzelnen RGB-Farben anzeigen. Bei so vielen Variationen für dieselbe Farbe werden Bilder natürlicher und glatter erzeugt.
  • 12-Bit- Panel: 12-Bit- Panels können mehr als 68 Milliarden Farben mit 4.096 Tönen zwischen den einzelnen RGB-Farben anzeigen. Dies ist die Technologie, die Dolby Vision verwendet.

Behandlung von Licht und Farbe

Die HDR-Technologie (High Dynamic Range) ist eine spürbare Verbesserung von Licht und Farbe von 4K-Fernsehgeräten. Ein großer Sprung in der Bildqualität für realistischere Farben und Beleuchtung im Vergleich zu SDR (Standard Dynamic Range).

Reproduziert einen weiten Bereich der Luminanz, wodurch mehr Intensitätsstufen zwischen den dunkelsten und hellsten Bereichen des angezeigten Bildes erzeugt werden, wodurch ein höherer Detaillierungsgrad erzielt wird und hellere Weiß- und hellere Schwarztöne bereitgestellt werden. gleichzeitig intensiv.

Es gibt 4 HDR-Standards auf dem Markt, die nicht miteinander kompatibel sind:

  • HDR 10 : Dieser Standard wird von Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video, 4K UHD Blu-ray und den Spielekonsolen PS4 Pro, Xbox One X und PC verwendet. Die HDR 10-Parameter sind fest und werden häufig verwendet, da es sich um einen kostenlosen Standard handelt.
  • Dolby Vision : Dolby Laboratories hat seinen eigenen anspruchsvolleren Standard unter seiner eigenen Lizenz (nicht kostenlos) veröffentlicht, die im Kino weit verbreitet ist und auch in einigen 4K-UHD-Blu-rays enthalten ist. Die HDR-Werte sind nicht festgelegt und können in verschiedenen Szenen eines Films unterschiedliche Werte haben. Dieser Standard bietet eine höhere Qualität, ist jedoch weniger verbreitet, da Sie eine Lizenz bezahlen müssen, um ihn zu verwenden.
  • HDR 10+ : Erstellt von Samsung, Panasonic und 20th Century Fox und derzeit nur in Inhalten dieser Marken verfügbar. Dieser Standard erlaubt verschiedene HDR-Parameter innerhalb desselben Films, wie es Dolby Vision tut, aber seine Verwendung ist kostenlos.
  • HLG (Hybrid Log Gamma) : Wird von der BBC und einigen Kanälen in Großbritannien und Japan verwendet. Dieser Standard soll bei Fernsehübertragungen zusammen mit dem SRD-Signal verwendet werden, um die Bildqualität für das tägliche Fernsehen zu verbessern.

Jede Fernsehmarke entscheidet, welche Formate sie unterstützen kann, obwohl HDR10 aufgrund seiner Kompatibilität und als kostenloser Standard am häufigsten verwendet wird. Es gibt Marken, die verschiedene Standards unterstützen, obwohl nur der Standard aktiviert ist, der das Broadcast-Bild enthält, und der Standard geändert wird, wenn sich das Bild ändert.

Um mit diesem Thema abzuschließen, sagen Sie, dass Sie HDR-Bilder mit dem SDR-Standard sehen können, genauso wie Sie Dolby Vision-Bilder mit dem HDR-Standard sehen können, aber die Bild- oder Beleuchtungsverbesserungen werden nicht aktiviert und das Bild wird immer begrenzt sein. nach dem vom Fernseher unterstützten Standard.

Aktualisierungsrate

Die Aktualisierungsrate, auch als Aktualisierungsrate bezeichnet, ist ein Wert, der angibt, wie oft sich ein Bild pro Sekunde ändert, dh wie viele Bilder pro Sekunde angezeigt werden. Y wird in Hertz (Hz) gemessen. In der Videospielbranche wird diese Anzahl von Bildern pro Sekunde als FPS (Frames pro Sekunde) bezeichnet.

Für einen 4K-UHD-Fernseher wird eine Frequenz zwischen 100 und 120 Hz empfohlen, um die Augen nicht zu ermüden und die Bildänderungen flüssiger zu gestalten.

Fernsehkanäle werden normalerweise mit 50 Hz ausgestrahlt, und Filme werden mit 24 Hz aufgezeichnet, dh 24 Bilder pro Sekunde der Aufnahme. Videospiele haben eine Geschwindigkeit von 30 oder 60 FPS.

Wenn beispielsweise die Bildwiederholfrequenz eines Fernsehgeräts 100 Hz beträgt und wir einen Film (24 Hz) ansehen, muss der Bildprozessor des Fernsehgeräts leere Bilder zwischen den Bildern des Films interpolieren, um die Frequenz von 100 Hz zu erreichen. Der Bildprozessor ist gut, diese Interpolation bleibt unbemerkt, wenn nicht, kann es zu einer Unschärfe des Bildes kommen.

Je besser der Bildprozessor ist, desto höher ist der Preis des Fernsehgeräts, selbst wenn es dieselbe 4K-UHD-Auflösung hat. Es gibt billige Fernseher, die nur 30 Hz zulassen. Dies reicht aus, um Filme anzusehen, ist jedoch nicht für die Verwendung als Videospielmonitore gültig.

Reaktionszeit

Dieser Parameter ist für die Anzeige von Filmen oder Fernsehkanälen nicht sehr wichtig, aber wichtig, wenn Sie einen PC oder eine Konsole an unseren Fernseher anschließen möchten. Die Reaktionszeit (Eingangsverzögerung) ist die Zeitdifferenz zwischen dem Drücken einer Computertaste oder einer Taste auf der Konsolensteuerung, bis diese Taste auf dem Bildschirm wirksam wird. Für die Verwendung als Videospielbildschirm muss dieser Wert nicht größer als 45 ms sein. Andernfalls wird eine Verzögerung zwischen den von uns gesendeten Bestellungen und deren Visualisierung festgestellt, die das Gefühl plötzlicher Bewegungen oder “Unebenheiten” hervorruft. HDR verursacht eine kleine Verzögerung, obwohl die Zahl weniger als 45 ms betragen kann, oder gibt uns die Möglichkeit, sie für Videospiele zu deaktivieren.

Lautsprecher

Es ist bekannt, dass die eingebauten Lautsprecher von Flachbildfernsehern keine große Attraktion sind, da ein guter Lautsprecher eine erhebliche Lautstärke erfordert, die bei Flachbildfernsehern sehr begrenzt ist. Heutzutage ist dies kein allzu großes Problem, da wir unserem Fernseher eine Soundbar oder ein Lautsprechersystem hinzufügen können, um eine hervorragende Klangqualität zu erzielen. Diese Geräte haben einen erschwinglichen Preis.

Konnektivität und Verbindungen

Wenn wir das Beste aus unserem Fernseher herausholen wollen, müssen wir auf eine hohe kabelgebundene und kabellose Konnektivität zurückgreifen. Inhalte mit 4K-Auflösung werden immer häufiger, daher benötigen wir eine hohe Bandbreite.

Die wichtigste Verbindung ist der HDMI- Anschluss . Diese Ports bieten “Plug” – und “Play” -Konnektivität und hohe Bandbreite. Es ist wünschenswert, einen HDMI 2.0b-Anschluss zu haben, damit 4K-Inhalte mit HDR-Technologie unterstützt werden können. Ein HDMI 2.0-Anschluss kann durch Aktualisieren der Firmware in die HDMI 2.0b-Version konvertiert werden (die überwiegende Mehrheit der Geräte erlaubt dieses Update).

Es ist auch wichtig, eine Internetverbindung zu haben. Diese Verbindung kann verkabelt oder drahtlos sein. Heutzutage kann eine Netzwerkverbindung mit 100 Mbit / s oder drahtlos mit Wi-Fi Typ N zu kurz kommen, wenn wir Inhalte in 4K mit HDR- oder Streaming-Diensten reproduzieren. Wir müssen uns für einen Gigabit-Ethernet-Port (1.000 Mbit / s) oder eine drahtlose Wi-Fi-Verbindung vom AC-Typ (die gleichzeitig Daten sendet und empfängt) entscheiden, um eine höhere Bandbreite zu erzielen.

Ein weiterer Anschluss, der unserem Fernseher Vielseitigkeit verleiht, ist der USB-Anschluss, der sehr nützlich ist, um Dokumente zu lesen, Fotos und Videos über eine externe Festplatte oder ein Pendrive anzuzeigen. Über diesen Anschluss können Sie bei einigen Herstellern Fernsehkanäle auf einem externen Gerät aufnehmen oder als Steckdose verwenden.

Für die Verbindung externer Soundsysteme ist eine Bluetooth-Verbindung ratsam. Am besten ist jedoch ein optischer Anschluss vorhanden, um einen Verlust der Klangqualität zu vermeiden.

Es lohnt sich, andere Anschlüsse wie analogen Cinch, digitalen Koaxialausgang oder einen der HDMI-Anschlüsse zu verwenden, um Audio (HDMI ARC) zum Anschließen des Heimkinosystems zu unterstützen.

Es ist ratsam, dass der digitale TV-Tuner vom Typ DVB-T2 ist, um in naher Zukunft Inhalte zu unterstützen, die in 4K ausgestrahlt werden.

3D- oder 2D-Technologie?

Wir können uns für die 3D-Technologie entscheiden, mit der Bilder durch polarisierte Brillen betrachtet werden können, als ob sie vom Fernsehbildschirm stammen. Es gibt Geräte, die 2D-Bilder in dreidimensionale Bilder konvertieren (die teuersten), und andere, mit denen Sie 3D-Inhalte anzeigen können, 2D jedoch nicht in 3D konvertieren (die billigsten). Es ist ein weiteres Extra, das wir bei der Auswahl unseres neuen Fernsehers berücksichtigen können.

Smart TV und Streaming

Smart-TV-Plattformen ermöglichen über ihre einfachen, intuitiven Menüs und Sprachsteuerung (in einigen Fällen) den Zugriff auf Internetinhalte und Streaming-Dienste.

Jeder Hersteller hat seine eigene Smart-TV-Plattform. LG nennt es WebOs, Samsung nennt es Smart Hub, Android TV bei Sony und FirefoxOS bei Panasonic.

Diese Plattformen bieten uns eine breite Palette an Inhalten und ermöglichen es uns, im Internet zu surfen und sogar neue Anwendungen herunterzuladen und im internen Speicher unseres Fernsehgeräts zu installieren (normalerweise wird ein 8- oder 16-GB-Speicher für die Speicherung bereitgestellt).

Eine der größten Attraktionen von Smart-TV-Plattformen ist der Zugang zu Streaming-Diensten wie Netflix oder YouTube, wodurch der Fernseher zu einem unbegrenzten Unterhaltungsgerät wird.

Es ist wichtig, die Bewegung und Navigation durch die verschiedenen Anwendungen zu überprüfen, ohne zu verlangsamen oder anzuhalten und mit einem fließenden Menü. Dafür muss die interne Hardware so leistungsfähig sein wie die mittleren und oberen Fernseher.

Interessant ist auch, dass Streaming-Technologie wie Wi-Fi Direct, Miracast, DLNA oder Chromecast integriert ist, um Inhalte von Ihrem Tablet oder Ihrem Handy drahtlos und ohne Kabel direkt an den Fernseher zu senden .

Favorit: Samsung MU7055 4K Smart TV (49 ”)

Samsung UE49MU7055 – Smart TV de 49" (UHD 4K, HDR1000, 3840 x 2160, WiFi), gris carbono [versión España]
  • UHD TV - nüchterne Details, überlegener Kontrast und noch mehr Farben dank der vierfachen Auflösung des Full HD Abalada offiziell durch die digitale Organisation Europa
  • HDR – zeigt die breite Palette von Lichtstufen und Dunkelheit eines Bildes an, damit es besser realitätsgetreu ist
  • Smart TV – Samsung Smart TV 2017 bleibt mehr und besser zufrieden, exklusive Anwendungen, die eine verbesserte und fließende, einfache und intuitive Schnittstelle bieten
  • One Remote Control – Zugriff auf Inhalte aller mit dem Fernseher angeschlossenen Geräte mit einer einzigen Fernbedienung, Sprachsteuerung

Ein ästhetisches und technologisches Wunderwerk der siebten Serie von Samsung-Fernsehern, eine Kombination aus Eleganz und hoher Leistung zu einem guten Preis.

Ein perfektes Design mit einem leichten und sehr modernen Finish und mit intelligenten Inhalten zu einem unschlagbaren Preis. Der ultraschlanke Rahmen ahmt den Effekt von gebürstetem Aluminium nach und verleiht ihm einen „unendlichen“ Effekt, der aus der Ferne kaum sichtbar ist, wodurch das 49-Zoll-Panel stärker hervorgehoben wird. Es ist zu beachten, dass die Stützbasis ein neuartiges Design aufweist, um die Kabel zu verbergen, eine bessere Ästhetik und Minimalismus zu erzielen und störende Kabel zu vermeiden.

Kompatibel mit dem VESA-Standard und mit einem Gewicht von nur 14,3 kg können wir den Fernseher aufhängen, ohne auf zusätzliche Möbel angewiesen zu sein oder an anderen Orten Platz zu beanspruchen.

Der Fernseher verfügt über eine 4K Ultra HD-Bildauflösung mit 3.840 × 2.160 Pixel, mit der Sie unendlich viele Details im Bild mit spektakulärem Realismus sehen können. Das 16: 9-Format umhüllt Sie und ermöglicht es Ihnen, sich beim Ansehen eines Films im Kinomodus oder beim Genießen Ihres besten Videospiels im Spielemodus ohne Bildschirmverzögerung zu vertiefen, dank der Dynamik, die die Bildwiederholfrequenz von bietet 60 Hz.

Der 3.000: 1-Kontrast, der dank der VA-Technologie des LED-Panels erzielt wird, zeigt intensivere Weißtöne und tiefere Schwarztöne, die wiederum durch die innovative „Precision Black“ -Technologie hervorgehoben werden. Obwohl der Kontrast viel höher ist als bei den IPS-Technologie-Panels anderer Fernseher, deren Zahl 1.000: 1 nicht überschreitet; Der Betrachtungswinkel ist mit 45 bis 50 ° recht gering und liegt weit unter den 178 °, die die IPS-Technologie erreichen kann.

Der Fernseher MU7055 wurde für die Verwendung der HDR10 + -Technologie entwickelt, mit der realistischere Bilder erzielt werden. Um dies zu erreichen, basiert es auf der Active Crystal Color-Funktion auf einem 10-Bit-Bildfeld, das mehr als 1.000 Millionen Farben und eine Punkthelligkeit von bis zu 1.000 Nits reproduzieren kann.

Samsung bietet uns „Smart Hub“ -Unterhaltung und unbegrenzten Spaß mit einer Reihe von Funktionen für jeden Geschmack. Dank seines breiten Anwendungskatalogs können wir Streaming-Dienste in 4K-Auflösung von Netflix von der weltberühmten YouTube-Videoplattform genießen oder Spotify digitale Musik, unter anderen Apps.

Darüber hinaus verfügt das Fernsehgerät über die Fernbedienung „One Remote Control“, mit der wir alle angeschlossenen Geräte steuern, die Anwendungen verwalten oder mithilfe der Sprachsteuerungsfunktion, die ein Mikrofon in die Fernbedienung integriert, bequem durch das Internet navigieren können. , verfügbar, solange der Fernseher mit einem drahtlosen Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

Der Fernseher verfügt über einen „One Connect“ -Anschluss auf der Rückseite, der über ein einzelnes verstecktes Kabel an der Basis mit einer externen Mini-Anschlussdose verbunden ist, sodass nicht alle Anschlüsse auf der Rückseite sichtbar sind und nicht ausgeblendet werden können. Diese externe Mini-Box verfügt über 4 HDMI-Anschlüsse, 3 USB 2.0-Anschlüsse (einer davon Rekorder), 1 RJ-45-Ethernet-Anschluss, 1 optischen digitalen Audioausgang (kompatibel mit Dolby Digital Plus und DTS) und 1 HF-Antennenbuchse mit Decoder digitaler DVB-T2 und 2 koaxiale digitale Buchsen für Parabolantennen.

Es ermöglicht auch Hochgeschwindigkeits-Wi-Fi-Konnektivität, Bluetooth (kompatibel mit Miracast und drahtlosen Kopfhörern mit dieser Technologie) und die DLNA-Funktion, um Multimediadateien von jedem mobilen Gerät zu teilen, das mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Es verfügt über die Funktion „Automatische Erkennung“, mit der erkannt werden kann, welches Gerät Sie angeschlossen haben, und die zusammen mit der Smart View-Anwendung, mit der das Fernsehgerät problemlos von unserem Handy oder Tablet aus gesteuert werden kann, die Konnektivität unübertroffen macht, obwohl eine Ausgabe fehlt 3,5 mm Audiobuchse.

Was den Sound betrifft, integriert das Samsung MU7055 unten zwei 20-W-Lautsprecher, die zusammen mit dem Dolby Digital Plus-Zertifikat und einem eingebauten Wofer eine mehr als akzeptable Klangqualität bieten.

Dieses Modell hat eine A + Energieklassifizierung, ein Fernseher, der hinsichtlich des Energieverbrauchs als sehr effizient und ökologisch eingestuft wird.

Andere Optionen

Sony KD49XE7005 (49 ”)

Sony KD-49XE7005 Bravia 123 cm (49 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, High Dynamic Range, Triple Tuner, Smart-TV)
  • 4K High Dynamic Range: Spektakuläre Kontraste, lebendige Farben und beeindruckende 4K-Detailtiefe
  • 4K X-Reality Pro: Überragende Bildoptimierung für eine hohe Detailschärfe. Tuner-Empfangsbereich (Digital Sat): Zwischenfrequenz 950-2150 MHz
  • Smart TV: Im Internet surfen, YouTube Videos anschauen und Lieblingsapps genießen
  • Motionflow XR 200Hz und DVB-T2 HD: Flüssige Darstellung in jeder Szene

Ein Fernseher mit ordentlichen Linien und einem schönen Aussehen. Der 49-Zoll-Bildschirm mit einem schmalen Rahmen und die Verlegung der Verkabelung durch die Halterung helfen uns, nicht vom Bild abgelenkt zu werden.

Wenn wir es an die Wand hängen möchten, erleichtern das ultradünne 7-cm-Design, die Kompatibilität mit dem VESA-Anker und das Gewicht von 11,4 kg die Aufgabe, ohne die Ästhetik zu beeinträchtigen.

Das 49-Zoll-Panel im 16: 9-Format verfügt über eine hochauflösende 4K Ultra HD-LED-Technologie mit einer Hintergrundbeleuchtung von 3.840 × 2.160 Pixel. Die Bildwiederholfrequenz ist niedriger als bei anderen Fernsehgeräten mit einem ähnlichen Bereich und nativen 50 Hz. Sie ermöglicht jedoch den problemlosen Anschluss von Videospielen, da die Bewegung auch bei 4K-HDR-Geräten ohne unangenehmes Flackern mit der „Motionflow XR“ -Technologie verbessert wird.

Die HDR-Technologie verbessert die Bildqualität und zeigt mehr Realismus, hebt den Kontrast hervor und erhöht die Helligkeit, sodass Sie nicht den Luxus von Details verpassen. Das 10-Bit-Panel erweitert das Farbspektrum, sodass zusammen mit der 4K X-Reality-Technologie, die jeden Bereich des Bildes unabhängig voneinander analysiert, ein größerer Realismus bei großer Verbesserung der Bildqualität erzielt werden kann. Dank der „Live Color“ -Technologie sehen wir auch klarere Kanten und lebendigere Farben.

Auf der Fernbedienung finden wir mit einem einfachen Design Direktzugriffstasten zu unseren Lieblingsplattformen Netflix und YouTube. Das Linux-Betriebssystem von Sony macht das Smart-TV-Erlebnis zusammen mit dem Opera-Browser sehr schnell, obwohl das Menü etwas umständlich und nicht sehr intuitiv ist.

Surround-Stereoklang wird über 2 x 10-W-Lautsprecher erzielt und ist mit DTS Digital Surround-Audioformaten und anderen Dolby-Audioformaten kompatibel.

Es hat Wi-Fi b / g / n, langsamer in der Übertragung als AC; Kompatibel mit Miracast, jedoch ohne Bluetooth-Technologie.

In Bezug auf die Konnektivität gibt es eine große Anzahl von Anschlüssen: 3 HDMI 2.0-Anschlüsse, 3 USB 2.0-Anschlüsse (einer davon Rekorder), 1 3,5-mm-Klinkenanschluss, 1 optischer digitaler Audioausgang, 1 HF-Antennenbuchse mit DVB-T2 Digitaldecoder, 1 koaxiale Digitalbuchse für Satellitenfernsehen, 1 Komponenteneingang (Y / PB / PR), 1 Composite-Videoeingang und 1 RJ-45-Ethernet-Anschluss.

Mit der Energieklassifizierung A gehört sie nicht zu den effizientesten auf dem Markt.

LG 43 ”mit künstlicher Intelligenz

LG 43UN73906LE 108 cm (43 Zoll) UHD Fernseher (4K, Triple Tuner (DVB-T2/T,-C,-S2/S), Active HDR, 50 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2020]
  • 4K IPS LCD TV mit Direct LEDs und weitem Blickwinkel
  • Quad Core 4K Prozessor mit zweistufiger Rauschreduzierung und AI Sound
  • Gute HDR-Unterstützung mit Active HDR (HDR10 Pro und HLG)

Diese Empfehlung kann zweifach sein. Dieses LG 4K UHD-Modell ist sowohl in 43 als auch in 49 Zoll erhältlich und kann sich an die Bedürfnisse fast jedes Wohnzimmers anpassen.

Die 43- und 49-Zoll-Modelle verfügen über einen LED-Bildschirm und eine 4K Ultra HD-Bildauflösung, eine der höchsten Leistungen des Technologieunternehmens.

Es enthält einen Quad Core 4K-Prozessor, mit dem Rauschen, das zu Aufnahmen führen kann, automatisch beseitigt werden kann, sodass die Qualität schärfer und der Kontrast lebendiger wird. Es verbessert sogar jedes Bild in niedriger Auflösung und ähnelt 4K.

Der größte Unterschied zu seinen Konkurrenten besteht in der Verwendung künstlicher Intelligenz, die auf Deep Learning oder Deep Learning basiert (auch als Deep Neural Networks bezeichnet). Es handelt sich um die Nachahmung des Lernansatzes, mit dem Menschen bestimmte Arten von Wissen erlangen. mit denen das Fernsehen lernen wird, wenn seine Nutzung zunimmt.

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Technologie hört hier nicht auf. Dieses Modell enthält LG Thinq AI, mit dem Sie das Haus in Verbindung halten, während Sie nur über Sprache mit dem Fernseher interagieren (derzeit nur in Englisch und Spanisch verfügbar).

Sie haben auch an Spieler gedacht, die das HGIG-System integriert und verbessert haben und in der Lage sind, die Leistung und Bildqualität des Fernsehgeräts zu erkennen, um die HDR-Grafik anzupassen und das Spielerlebnis während eines Spiels erheblich zu verbessern.

Smart TV mit endlosen Anwendungen, um all Ihre Lieblingsinhalte zu genießen.

Hisense UHD 2021 (50 ”)

Hisense 50AE7000F 126cm (50 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, HDR, Triple Tuner DVB-C/S/S2/T/T2, Smart-TV, Frameless, Bluetooth, Alexa, 3 Jahre Garantie)
  • 4K Auflösung - Mit 4x mehr Pixeln als herkömmliches Full HD ist die 4K Ultra HD-Auflösung von Hisense der Maßstab für eine verblüffend realistische Bildqualität und...
  • DTS Studio Sound - Ein immersives Klangerlebnis. Volume Leveling glättet auf raffinierte Weise Übergänge zwischen den Eingängen und beim Kanalwechsel.
  • HDR Technology - HDR verbessert die Detailgenauigkeit dramatisch, indem Kontrast und Farbgenauigkeit maximiert werden, was zu naturgetreueren Farben und erstaunlicher Klarheit...
  • VIDAA U Smart TV - Video, Netflix, YouTube, DAZN, Maxdome, Rakuten TV, Videociety, Plex Mediaserver, Mediatheken, Radio App, Gaming Apps, AppStore.

Dieses Modell ist einer der größten Ausdrucksformen der erheblichen Verbesserung, die Hisense in jüngster Zeit bei der Herstellung von Fernsehgeräten erfahren hat.

Die Bildgebungstechnologie liefert dunklere Schwarztöne, hellere Weißtöne und einen besseren Kontrast. Darüber hinaus verfügt es über ein adaptives Helligkeitssystem Ultra Dimming. Mit “Precision Colur” steht Ihnen eine Vielzahl hyperrealistischer Farben zur Verfügung.

In Bezug auf den Sound ist DTS Studio Sound enthalten, mit dem Sie durch sein doppeltes Lautsprechersystem ein beeindruckendes und sehr realistisches Erlebnis genießen können, sodass Sie keine zusätzliche Soundbar mehr anbringen müssen.

Sie können den Fernseher von Ihrem Mobiltelefon aus steuern, ohne eine Fernbedienung zu verwenden. Nur wenn Sie die Anwendung “Remote Now” herunterladen, haben Sie die volle Kontrolle von Ihrem Gerät. Sie können über die Smart TV-Technologie auf Ihren Webbrowser und alle Ihre bevorzugten Inhaltsanwendungen zugreifen: Netflix, Amazon, DAZN, Youtube …

Dank Alexa und den integrierten Amazon Echo-Geräten können Sie außerdem die Grundfunktionen des Fernsehgeräts steuern.

Überprüfen Sie auch in Bezug auf das Design, ob die Möglichkeit besteht, es mit einer doppelten oder zentralen Basis zu erwerben, um den bestmöglichen Platz zu finden, den Sie dafür reserviert haben.

Philips 4k UHD 43 ”

Philips TV Ambilight 43PUS8505/12 43 Zoll LED TV (4K UHD, P5 Perfect Picture Engine, Dolby Vision, Dolby Atmos, HDR 10+, Sprachassistent, Android TV) Hellsilber [Modelljahr 2020]
  • Dieser 4K-Fernseher mit 3-seitigem Ambilight vergrößert optisch den Bildschirm dank intelligenter LEDs und sorgt so für ein noch intensiveres Fernseherlebnis, das schonend...
  • Der Philips Fernseher unterstützt die erstklassigen Ton- und Videoformate von Dolby. Die HDR-Inhalte, die Sie sich ansehen, wirken dadurch besonders real mit satten Farben...
  • HDR 10+ und die P5 Perfect Picture Engine des 43-Zoll-Fernsehers garantieren einen scharfen Kontrast und fließende Bewegungen. Helle Oberflächen glänzen. Die Farben werden...
  • Der Philips Ambilight TV ist mit Android ausgestattet. Besuchen Sie den Google Play Store, stöbern Sie auf Netflix nach den neuesten Filmen und Serien und navigieren Sie mit...

Philips TV mit den neuesten technologischen Innovationen. So sehr, dass es dank seines dreiseitigen Ambilight-Systems das Bild auf dem Bildschirm dank intelligenter Raster optisch vergrößert. Das System schützt auch Ihr Sehvermögen.

Die dynamische Beleuchtung durch die eingebauten LEDs schafft eine einhüllende Atmosphäre, indem während der Wiedergabe Farben auf die Wand projiziert werden. Dank dieser Technologie können Sie auch ohne Fernseher warmes Umgebungslicht genießen.

Das Dolips-Modell sorgt dank Dolby Atmos für mehr Realismus bei Ihren Reproduktionen. Ein beeindruckendes 3D für alle Inhalte, die Sie programmieren.

Videospielliebhaber werden dank ihrer Geschwindigkeit, Bilddefinition und Klangklarheit eine bemerkenswerte Entwicklung erleben.

Mit Android TV steht Ihnen eine Vielzahl interaktiver Inhalte zur Verfügung. Und dank des virtuellen Assistenten von Google können Sie den Fernseher bequem nur mit Ihrer Stimme steuern.

SCHARFES Android TV (50 ”)

Dieses Smart TV mit Android-System bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Steuerelementen nur mit Ihrer Stimme zu verwalten. Es enthält den Google-Assistenten, um Ihnen das Leben zu erleichtern.

Harman Kardon, ein Experte für Design und Produktion von Audiosystemen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesem Sharp-Fernseher eine Stimme zu geben. Surround Sound, der sich durch seine filmische Qualität auszeichnet.

Über den 50-Zoll-Bildschirm hinaus bietet Ihnen die HDR 10-Technologie eine sehr hohe Qualität in Bezug auf die Bildwiedergabe. Besserer Kontrast und höhere Helligkeit, die zu einer größeren Farbpalette passen. Durch den hohen Dynamikbereich werden die Farben erweitert, wodurch das Bild eine größere Tiefe erhält.

Wenn Sie das Gerät einschalten, wird ein Bildschirm mit einer Vielzahl empfohlener Optionen angezeigt, die auf Ihren neuesten Ansichten basieren. Auf diese Weise ist die Navigation viel schneller und intuitiver.

Unglaubliche Konnektivität dank vier HDMI-Anschlüssen und drei weiteren USB-Anschlüssen.

Philips 6000 (49 ”)

Philips 49PUS6401/12 124,46 cm (49 Zoll) Ultra Slim Fernseher
  • Typ: LED-Backlight-Fernseher mit 123 cm (49 Zoll) Bildschirmdiagonale, AndroidTV
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) 1000 Hz
  • Empfang: Analog, DVB-T, T2, T2-HD (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S, S2 (Satellit)
  • Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, Digital-Audioausgang (optisch), Kopfhörerausgang, Komponenteneingang (YPbPr), Audio-Eingang (DVI), Antenne IEC75, WiFi, Ethernet

Philips ist eine Erfolgsgarantie. Eine dieser solventen Marken, mit denen es wirklich schwer zu scheitern ist und mit denen wir am nächsten Black Friday Erfolg haben können . Für ihr 49-Zoll-Modell 6000 haben sie sich für die 4K Ultra HD-Technologie mit einem 16: 9-Sendeformat entschieden.

Die Abmessungen dieses 125-Zentimeter-Fernsehers betragen mit einem Gewicht von 11 kg 7,9 × 109,9 × 64,5 cm. Sein Stil? Fein, elegant und aus dunklem Kunststoff gefertigt. Darüber hinaus verfügt es über drei USB-Anschlüsse und vier HDMI-Eingänge.

Experten begrüßen, wie handlich dieses Modell beim Transport ist. Obwohl es diejenigen gibt, die andererseits das Problem des Klangs stellen: Es ist nicht so hell, wie es sein sollte. Dies ist vielleicht eine seiner Schwächen, die schwer zu lösen ist, aber an die Realität des Raumes angepasst werden kann, in dem er der Protagonist ist.

LG V LED 50UH635V (50 ”)

LG 50UH635V 126 cm (50 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
  • Typ: LED-Backlight Fernseher mit 126 cm (50 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Empfang: Analog, DVB-T, DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, HbbTV, CI+, WLAN/DLNA
  • Smart TV, Web OS 3.0, DVR Ready, 20 Watt Lautsprechersystem

Ein 4K-Definition-Fernseher zu einem sehr günstigen Preis. Es ist richtig, dass dieser Umstand berücksichtigt werden muss, um eine Gesamtbewertung des Produkts vorzunehmen. Ein Modell für diejenigen, die High Definition zu einem moderaten Preis haben.

HDR PRO-Definitionsfernsehen – hoher Dynamikbereich – kann Bilder mit der gleichen Helligkeit wiedergeben, die das menschliche Auge im realen Bild wahrnimmt, und erzielt bei jeder Betrachtung ein sehr hohes Maß an Realismus.

Dieser Smart-TV bietet mit seinen 23,1 x 112,2 x 71,7 cm und etwas mehr als 16 kg auch die innovativsten audiovisuellen Anwendungen. Alles, fertig ein elegantes Schwarz.

Samsung Crystal UHD 2021 43TU7095 (43 Zoll)

Samsung verkauft ein Modell, das zu einem echten Superverkauf wird. Dies ist dem Ultra HD-Bildschirm mit einem 4K-Prozessor zu verdanken, der in der Lage ist, mehr als eine Milliarde Farben mit Reinheit wiederzugeben und gleichzeitig eine beeindruckende Bildqualität zu bieten. Dies wird durch den Prozessor erreicht, der die Farbe optimiert, und durch den Einsatz der HDR-Technologie.

Ein Fernseher, der sich mit einer Energieeffizienz auf dreiundvierzig Zoll summiert, ja, der zu wünschen übrig lässt, wenn er nur in “A” bleibt.

Wie die meisten “Made in” -Modelle verfügt Samsung über eine intelligente Sound- und Sprachsteuerung, die mit virtuellen Assistenten wie Alexa, Amazon oder Google Assistant kompatibel ist.

Ein weiterer Erfolg ist die unglaubliche Konnektivität über die HDMI-Anschlüsse und USB. Mit diesem Smart-TV mit integriertem WLAN können Sie Ihre Inhalte und Ihre bevorzugten Plattformen mit einem einzigen Klick genießen.

Sein Gewicht überschreitet nicht zwölf Kilo und seine Maße betragen 96,3 x 19,25 x 62,73 cm.

Sony KD-49XH8196PBAEP (49 ”)

Dieser 49-Zoll-Fernseher ist eine der neuesten Ergänzungen der Marke SONY. Es ist seit einigen Monaten nach seiner Einführung im Februar 2021 erhältlich.

Es ist wahr, dass es auf dem Markt bereits viele Optionen gibt, um das Fernsehen über Sprache über Geräte wie Android TV zu steuern. Und dieses Gerät ist eines, das dank Sprachinteraktion die Heimsteuerung erweitert und revolutioniert. Ein 49-Zoll-Fernseher mit 4K-Definition und hohem Dynamikbereich, der Ihrem Wohnzimmer maximalen Realismus verleiht, da er in der Lage ist, die Farben zu erweitern und dem Bild mehr Tiefe zu verleihen.

Knackiger, hochwertiger mehrdimensionaler Sound, der dank seiner X-Balanced-Lautsprecher dem entspricht, was wir leben, wenn wir ins Kino gehen, während wir Entfernungen einhalten. Surround über Dolby Atmos. Diese Technologie ermöglicht es, dass der Ton von drei Orten kommt: von oben nach unten sowie von links nach rechts. Auf diese Weise wird ein immersives Erlebnis erzeugt.

Schmales Lünettendesign mit Ständer und Metallfolie, die den Sony-Fernseher verfeinern. Maße? 117 x 77,2 x 14 cm bei einem Gewicht von 15,72 kg.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment