Die besten Wi-Fi-Sensoren zur Fernsteuerung von Türen und Fenstern

Jedes Sicherheitsgerät für zu Hause ist willkommen, und dies umso mehr, wenn es wenig Platz beansprucht und sehr effektiv ist.

In diesem Szenario bewegen sich die hier analysierten Wi-Fi-Öffnungssensoren für Türen und Fenster.

Unter ihnen heben wir ein Modell der Marke Panamalar aufgrund seiner umfangreichen technologischen Merkmale zu einem Preis hervor, der für ein Haus mit herkömmlichen Abmessungen wirtschaftlich ist.

Panamalar Kabellos Smart WLAN Türfenstersensor, Niedriger Energie Tür&Fensteralarm kompatibel mit Alexa/Google-Assistent, Auto Erkennung passt für Türen, Fenster und Schränke, Wohnungen und Büro
  • ✅ STARTEN SIE IHREN SMART LIFESTYLE - Möchten Sie, dass die Hausbeleuchtung automatisch eingeschaltet wird, sobald Sie die Haustür betreten? Integrieren Sie einfach den...
  • ✅MULTIPURPOSE-SENSOR IN IHREM ZUHAUSE - Der Türfenstersensor wird ausgelöst, wenn die Tür oder das Fenster geöffnet oder geschlossen wird. Je nach WLAN-Netzwerk erhalten...
  • ✅24 / 7 PRO MONITORING - Die Push-Benachrichtigungsfunktion kann in der App deaktiviert werden, wenn Sie zu Hause sind, und der WLAN-Türsensor zeichnet den Verlauf weiter...
  • ✅ EINFACHE INSTALLATION - Sehr einfach über die an der Tür oder am Fensterrahmen angebrachten Bänder oder Schrauben zu installieren. Bänder und Schrauben enthalten,...

Bei der Berechnung des Budgets muss berücksichtigt werden, dass normalerweise mehr als ein Sensor installiert wird.

Sie sollen in erster Linie eine einfache und dennoch praktische Maßnahme zur Sicherheit zu Hause sein.

Was sind sie und wofür sind sie?

Es ist ein kleines drahtloses Magnetgerät, das als Werkzeug zur Steuerung der Ein- und Ausgänge von Personen dient. Es warnt vor dem Öffnen oder Schließen von Türen und Fenstern oder dem Betreten von eingeschränkten Orten.

Für diejenigen, die mit WLAN arbeiten, ist eine intelligente Technologie integriert, mit der sich problemlos eine Verbindung zu einem überwachten Sicherheitssystem herstellen lässt.

Auf diese Weise werden Warnungen über die entsprechenden Anwendungen an Mobiltelefone gesendet, wenn ein Vorfall erkannt wird, oder Sie können sehen, wer das Haus betreten hat, wenn Sie über ein Sicherheitskamerasystem verfügen.

Wie arbeiten Sie?

Kurz gesagt, die meisten Sensoren verwenden Magnete, um im geschlossenen Zustand ein Feld zu erzeugen. Sobald dieses Feld unterbrochen ist, löst der Sensor Sie aus und alarmiert Sie oder gibt einen Alarm aus.

Beachten Sie, dass eine fehlerhafte Installation dieses Feld stören und Fehlalarme verursachen kann. Daher muss sichergestellt werden, dass die beiden Hauptteile, der Sensor und der Magnet, eben und ausgerichtet sind.

Dies wäre die klassische Doktrin, da bei diesen Wi-Fi-Geräten der Betrieb über eine einfache Konfiguration zwischen Sensor und Smartphone erfolgt.

Wenn Sie es einschalten, wird es mit der Anwendung verbunden und bietet die verschiedenen Menüs. Sie wählen den Ort aus, an den Sie gehen möchten (Tür, Fenster, Schrank…). Anschließend geben Sie das WLAN-Passwort des Hauses und der Arbeit ein.

Wo sind sie platziert?

Fenster- und Türrahmen sind die häufigsten Standorte für Kontaktsensoren. Abhängig von den zu überwachenden Prioritäten können sie jedoch auch in Safes, Schubladen mit Wertsachen oder Medikamentenschränken aufbewahrt werden.

Die Art des Türrahmens, z. B. wenn er ein hohes Formteil aufweist, markiert die Platzierung dieser Anzeigen.

Stellen Sie in jedem Fall unabhängig vom Standort sicher, dass es gut ausgerichtet und in die Tür oder das Fenster integriert ist. Sie werden mit einer Schraube, einem Magneten oder einem selbstklebenden Streifen installiert.

Wie werden sie kontrolliert?

Sie können sehr einfach über die Fernbedienung mit integriertem Sensor oder über die entsprechende Anwendung auf dem Smartphone gesteuert werden.

Mit der Fernbedienung können Sie den Akku ein-, ausschalten oder testen. Wenn es mit dem Mobiltelefon verbunden ist, können die Lautstärke und der Alarmton angepasst werden.

Die häufigsten Türalarme verwenden das Smartphone, um automatisch mobile Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Tür geöffnet ist, ohne im Haus sein zu müssen.

Welche Typen gibt es?

  • Oberfläche: Sie sind normalerweise die günstigsten und werden mit Magneten an der Oberfläche der Tür oder des Fensters installiert.
  • Einbau: In den Rahmen, um sie weniger sichtbar zu machen.
  • Vom Verschwinden: Das minimalistischste und praktisch nicht nachweisbare. Sie sind so diskret, dass sie mit den Gegenständen des Hauses gemischt werden können.

Welche Vorteile haben sie?

  • Mehr Sicherheit: Erster und offensichtlicher Vorteil für das Haus, jederzeit zu wissen, ob verdächtige und unerwünschte Öffnungen vorliegen.
  • Schutz von Kindern: Ein zusätzlicher und sehr wichtiger Schutz, um das mögliche Unheil und die daraus resultierenden Risiken zu kontrollieren, die der Kleinste im Haus führt.
  • Abschreckender Effekt: Für den Fall, dass jemand eintreten möchte, um zu stehlen, kann die Tatsache, dass beim Passieren einer Tür ein erster Alarm ausgelöst wird, die Fortsetzung der Pläne verhindern.

Berücksichtigen

Wenn Sie die volle Kontrolle über das Haus haben möchten, während Sie nicht in der Nähe sind, muss die Option darin bestehen, Sensoren mit mobilen Anwendungen und Warnungen zu erfassen.

Diejenigen mit einer Wi-Fi-Verbindung, die hier analysiert werden, haben die Möglichkeit, die Updates direkt an das Smartphone zu senden.

Intelligente Assistenten (entweder Alexa, Apple HomeKit oder Google Assistant) sind mit dieser Art von Tür- und Fenstersensoren verbunden.

Wie viele zu setzen?

Es ist überwältigend logisch zu sagen, dass das Haus umso sicherer sein wird, je mehr sie bekommen. Wenn es sich um ein Haus mit genügend Quadratmetern handelt, wird empfohlen, zumindest Sensoren in den Haupteingängen und in den größten Fenstern darunter zu installieren.

Wie man sie testet

Über das Mobiltelefon, wenn sie über eine bestimmte Anwendung gesteuert werden.

Für andere grundlegendere Modelle verfügen sie über eine zusätzliche Testtaste, die Sie drücken können, um den Alarm oder das Zwitschern des Sensors zu testen.

Es wird dringend empfohlen, die Sensoren selbst zu testen, bevor andere sie testen, fehlerhaft funktionieren und das Haus durchsuchen.

Panamalar: Sehr vollständig und praktisch

Panamalar Kabellos Smart WLAN Türfenstersensor, Niedriger Energie Tür&Fensteralarm kompatibel mit Alexa/Google-Assistent, Auto Erkennung passt für Türen, Fenster und Schränke, Wohnungen und Büro
  • ✅ STARTEN SIE IHREN SMART LIFESTYLE - Möchten Sie, dass die Hausbeleuchtung automatisch eingeschaltet wird, sobald Sie die Haustür betreten? Integrieren Sie einfach den...
  • ✅MULTIPURPOSE-SENSOR IN IHREM ZUHAUSE - Der Türfenstersensor wird ausgelöst, wenn die Tür oder das Fenster geöffnet oder geschlossen wird. Je nach WLAN-Netzwerk erhalten...
  • ✅24 / 7 PRO MONITORING - Die Push-Benachrichtigungsfunktion kann in der App deaktiviert werden, wenn Sie zu Hause sind, und der WLAN-Türsensor zeichnet den Verlauf weiter...
  • ✅ EINFACHE INSTALLATION - Sehr einfach über die an der Tür oder am Fensterrahmen angebrachten Bänder oder Schrauben zu installieren. Bänder und Schrauben enthalten,...

Sehr vollständig, sehr praktisch, sehr einfach zu installieren und zu einem vernünftigen Preis mehr als eine Einheit in einem Haus mit herkömmlichen Abmessungen unterzubringen.

Wenn zu Hause ein Vorfall auftritt, klingelt auf dem Mobiltelefon etwa 30 Sekunden lang eine Glocke und sendet eine Nachricht.

Es benötigt keine Verkabelung und verfügt standardmäßig über zwei vorinstallierte Batterien, die keine Rolle spielen, da ihre Dauer sehr lang ist (wir sprechen von mehr als einem Jahr).

Es ist so einfach wie das Anbringen einer Schraube am Fenster- oder Türrahmen oder auch nicht, da es eine Klebemöglichkeit gibt.

Wenn die Installation einfach ist, ist die Konfiguration nicht weit entfernt. Es kann in drei genau definierte Schritte unterteilt werden.

Überprüfen Sie zunächst, ob der Sensor und das Smartphone dasselbe Wi-Fi-Netzwerk verwenden. Laden Sie die entsprechende Anwendung herunter, in diesem Fall Smart Life, und registrieren Sie schließlich ein Konto und durchsuchen Sie das Menü nach der Tür- oder Fensteroption.

Aktivstar: Mit Benachrichtigungsverlauf

Aktivstar Intelligenter Türalarm, Magnetsensor, Anti-Diebstahl-Steuerung per APP und WLAN-Verbindung, Detektor für Türen und Fenster, Schublade, kompatibel mit Alexa Google Home
  • 【Steuerung per App】Nach der Installation dieses WLAN-Türsensors können Sie eine App auf Ihr Telefon herunterladen, dann wird eine Benachrichtigung über die App auf...
  • 【 INTEGRILLE VINKTION】Es ist nicht nur ein Türalarm, sondern kann auch mit otten etc. funktionieren, indem Sie eine andere intelligente Haushaltsgeräte von Alexa Google...
  • 【Einfach zu installieren】Keine komplizierten Installationsschritte nötig, einfach diesen magnetischen Tür- oder Fensterdetektor mit Klebstoff an jeder Tür oder Fenster,...
  • Vielseitige Anwendung: Dieser magnetische Sensor bietet eine breite Anwendungsmöglichkeit. Er kann an Türen, Fenstern, Schachteln, Schubladen, Schränken usw. verwendet...

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Sensor mit ähnlichen Eigenschaften. Sehr klein und leicht mit den Bändern zu verkleben, die eines der Teile zur Tür und das andere zum Rahmen bringt.

Überprüfen Sie wie üblich, ob sie in die richtige Richtung zeigen und dass sie sehr nahe an der geschlossenen Tür ausgerichtet sind, damit das Warnsystem gut funktioniert.

Zusätzlich zu den spezifischen Benachrichtigungen über das Smartphone haben Sie die Möglichkeit, einen Verlauf zu erstellen, in dem die Tage und Stunden angegeben sind, in denen das Fenster oder die Tür geöffnet wurde.

Dies ist keine geringfügige Ergänzung, da Sie dank dieser Funktion feststellen können, ob eine unvorhergesehene Öffnung aufgetreten ist, wenn Sie eine Zeit lang keinen Zugriff auf das Netzwerk hatten.

Der für diese Geräte typische Akku hält mehr als ein Jahr. Es hat eine Verbindung mit Alexa und verfügt über andere Ressourcen, z. B. die Möglichkeit, es mit einer intelligenten Glühbirne zu verbinden und es je nach Bewegung der Tür aus- oder einzuschalten.

Konyks Senso: Sehr vielseitig

Konyks Senso, Wi-Fi-Öffnungs-Sensor kompatibel mit Google Home und Amazon Alexa, Smartphone-Benachrichtigung und Aktion auf Anderen Geräten, kein Hub notwendig
  • ÜBERWACHEN SIE IHRE EINGÄNGE | Behalten Sie Aufzeichnungen über alle Öffnungen und Verschlüsse Ihrer Türen oder Fenster, informieren Sie sich, wenn die Kinder von der...
  • AUTOMATISIERUNGEN | Die App. Konyks lässt sich ganz einfach automatisieren, zum Beispiel ein Licht einschalten, wenn eine Tür offen ist, das Dressing mit einem LED-Band...
  • ALARM WEGEN VANDALISMUS | Geht in Frieden, nimmt jemand den Sensor ab, werdet ihr über das Telefon informiert
  • STEUERUNG VIA SMARTPHONE | Ob zu Hause, im Büro oder anderswo auf der Welt, behalten Sie die Kontrolle über Ihre Geräte. Überprüfen Sie Eingänge und Ausgänge, ob eine...

Optimaler Sensor zur Fernsteuerung über das Mobiltelefon. Sie können die Lichter sogar über die intelligenten Assistenten ein- oder ausschalten.

Auch weniger häusliche Dinge wie diese, wenn sich die Tür öffnet, kann der Assistent Ihnen das Wetter oder die neuesten Nachrichten geben.

Sehr vielseitig und kombinierbar in der Welt der Hausautomation mit Optionen, die oft nicht sehr praktisch sind, wird alles gesagt.

Die Anwendung dieses Modells basiert auf Smart Life, das in diesem Bereich das zuverlässigste ist.

Owsoo: Sehr günstig

Wirtschaftlicherer Sensor und gute Leistung, ohne in einigen Fällen die Raffinesse früherer Modelle zu erreichen.

Nützlich, mit schneller Antwort und dem Senden von Nachrichten an das Handy im Falle eines Vorfalls.

Die spezifischen Einwände, die es gibt, gehen durch die Konfiguration und ihre Konnektivität mit Alexa.

Im Allgemeinen wird es jedoch für seine Effizienz und einfache Installation und Verwendung mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt.

Koogeek: Paarweise

Dieses Modell, das im Plural korrekter ist, da es zwei enthält, gibt keinen Alarmton aus, sondern sendet stattdessen eine Vorfallbenachrichtigung an das Mobiltelefon.

Es bietet eine ganztägige Überwachung und kann, sobald es mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk konfiguriert wurde, mit jedem anderen verwendet werden.

Wenn mehr als ein Gerät installiert ist, werden alle Fenster- und Türstatus gleichzeitig angezeigt.

Wie in den vorherigen Fällen sehr klein und extrem einfach zu installieren.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 2021-04-12 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment